D Young: IP-Kanzlei wächst mit Part­nerin in Mün­chen

04.10.2018

Das Münchner Büro der britischen IP-Kanzlei D Young hat sich zum Oktober auf Partnerebene verstärkt. Jana Bogatz kam als neuer Partnerin; sie wechselte von Bird & Bird.

Jana Bogatz

Jana Bogatz ist seit 2007 Rechtsanwältin; zunächst war sie als Inhouse-Counsel bei dem Handelskonzern Metro tätig. 2008 ging sie zu der IP-Kanzlei Jonas in Köln, wo sie mehr als vier Jahre lang arbeitete. 2012 wechselte sie zu Bird & Bird, wo sie zuletzt Counsel war.

Bogatz ist auf Marken-, Design-, Urheber- und Wettbewerbsrecht spezialisiert und hat ihre Schwerpunkte in weltweiten Anmeldestrategien für Marken und Designs und der Optimierung von Marken- und Designportfolios. Zudem verteidigt sie Marken, Designs und Domains gerichtlich und außergerichtlich gegen Verletzung und Verwässerung durch Dritte, und sie verhandelt und erstellt Verträge mit Bezug zum Gewerblichen Rechtsschutz.

D Young unterhält Büros in London und Southampton, seit Mitte 2016 ist die auf Gewerblichen Rechtsschutz spezialisierte Kanzlei auch in München präsent. 2017 wurden Dr. Hanns-Jürgen Große und Dr. Uli Foerstl zu Partnern ernannt, zudem ist der Londoner Partner Matthew Dick regelmäßig auch von München aus tätig. Mit Jana Bogatz wächst das deutsche Team somit auf vier Partner und eine Associate an.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

D Young: IP-Kanzlei wächst mit Partnerin in München . In: Legal Tribune Online, 04.10.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31311/ (abgerufen am: 25.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag