LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Baker McKenzie: Ausbau der Außen­wirt­schafts­rechts- und Com­p­li­ance-Praxis

07.08.2017

Baker McKenzie baut die deutsche öffentliche Wirtschaftsrechtspraxis in den Bereichen Außenwirtschaftsrecht und Compliance mit der Partnerin Anahita Thoms aus.

Anahita Thoms wechselt im September 2017 von Freshfields Bruckhaus Deringer zu Baker McKenzie. Sie wird an der Schnittstelle zwischen Öffentlichem Recht und Compliance tätig sein und die deutsche Außenwirtschaftsrechtspraxis leiten.

Anahita Thoms (36) war seit 2008 bei Freshfields in Berlin, New York und Düsseldorf, zuletzt als Counsel, tätig. Zwischen 2013 und 2017 war sie im New Yorker Büro im Einsatz und dort Mitglied der Global Investigations Praxisgruppe sowie Co-Group Leader des Global Sanctions and Trade Teams.

Thoms ist erfahren in der Beratung im internationalen, europäischen und deutschen Außenwirtschaftsrecht, insbesondere im Exportkontroll- und Sanktionsrecht sowie im Datenschutzrecht. Sie berät weltweit tätige Unternehmen bei internen und externen Investigations, zu Fragen der Selbstanzeige sowie zu effektiven Compliance-Programmen. Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen US- und EU-Außenwirtschafts- und Datenschutzrecht gehören zu ihren Kernkompetenzen.

Beteiligte Personen

Baker McKenzie

Anahita Thoms, Partnerin, Außenwirtschaftsrecht / Compliance

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Baker McKenzie

Zitiervorschlag

Baker McKenzie: Ausbau der Außenwirtschaftsrechts- und Compliance-Praxis . In: Legal Tribune Online, 07.08.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23755/ (abgerufen am: 26.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag