LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ashurst / Watson Farley & Williams: Riverside übernimmt Mercareon

07.02.2014

Das Private-Equity-Unternehmen Riverside hat das Software-Unternehmen Mercareon übernommen. Watson Farley & Williams beriet Riverside bei dem Deal. Ashurst stand aufseiten der Banken, die den Erwerb finanziert haben.

Riverside steigt über ihr Portfoliounternehmen Transporeon bei der Mercareon GmbH ein. Sowohl Transporeon als auch Mercareon haben ihren Sitz in Ulm und sind auf webbasierte Transportmanagement-Software spezialisiert.

Riverside hatte für den Erwerb Watson Farley & Williams mandatiert. Das Team wurde von dem Münchener Partner Dr. Simon Preisenberger geleitet.

Ashurst beriet unter der Federführung des Frankfurter Banking-Partners Dr. Tom Beckerhoff die Berenberg Bank und die Bayern LB, die den Deal finanzierten.

Beteiligte Personen

Ashurst für die Banken

Dr. Tom Beckerhoff, Federführung, Banking, Partner, Frankfurt

 

Watson Farley & Williams für Riverside

Dr. Simon Preisenberger, Federführung, Corporate, Partner, München

Dr. Stefan Kilgus, Project & Structured Finance, Partner, Hamburg

Anne Kleffmann, Arbeitsrecht, Partnerin, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Ashurst, Watson Farley & Williams

Zitiervorschlag

Ashurst / Watson Farley & Williams: Riverside übernimmt Mercareon . In: Legal Tribune Online, 07.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10923/ (abgerufen am: 15.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.