LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Direkt zu:    Berufseinstieg    |    Perspektiven    |    Referendariat    |    Werte & Kultur

Karriere bei Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom LLP

Skadden ist mit 22 Standorten auf vier Kontinenten eine der größten international tätigen Kanzleien. Seit mehr als 70 Jahren beraten wir unsere Mandanten umfassend und praxisnah in allen Bereichen des internationalen Wirtschaftsrecht – das Leistungsangebot der Kanzlei umfasst mehr als 50 Praxisbereiche. Unsere Schwerpunkte liegen besonders im Bereich der Bank- und Kapitalmarktfinanzierungen und grenzüberschreitender Transaktionen. Zu unseren Mandanten gehören Unternehmen wie Axel Springer, Carl Zeiss, Thyssen Krupp, Continental oder Daimler. 

In unseren beiden deutschen Büros in Frankfurt und München arbeiten derzeit ca. 30 Anwälte, sowie ca. 10 Referendare / wissenschaftliche Mitarbeiter / Praktikanten. Gerade durch die überschaubare Größe in Deutschland bieten wir unseren jungen Kollegen und Kolleginnen die optimale Kombination aus persönlicher Arbeitsatmosphäre und Internationalität. Die Hierarchien sind flach. Oberste Priorität ist es stets, dem Mandanten – als Team – mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, damit er eine Entscheidung treffen kann, die auf informierter Grundlage erfolgt und über die er sich im Nachgang nicht ärgern muss.

Kontakt

Dr. Holger Hofmeister &
Dr. Johannes Kremer


Hiring Partner
Taunustor 1
60311 Frankfurt am Main

T: +49 69 74220 0
E: recruiting.germany@
skadden.com

Zur Karriere Website

Standorte national

Taunusturm
Taunustor 1
60310 Frankfurt am Main

T: 069 / 74220-0

Karl-Scharnagl-Ring 7
80539 Munich

T: 089 / 244495-0

Zahl der Anwälte

30 national / 1.700 international

+ 9 Partner national / ca. 400 Partner international

Standorte international

Beijing • Boston • Brüssel • Chicago • Hongkong • Houston • London • Los Angeles • Moskau • New York • Palo Alto • Paris • Peking • Seoul • Shanghai • Singapur • São Paulo • Tokio • Toronto • Washington D.C. • Wilmington

Fachbereiche

Arbeitsrecht • Bank- und Finanzrecht • Compliance/Internal Investigations • Dispute Resolution • Gesellschaftsrecht • Kapitalmarktrecht • Kartellrecht und Fusionskontrolle • Mergers & Acquisitions • Restrukturierung/Insolvenz • Steuerrecht


Berufseinstieg & Gehalt bei Skadden

Anforderungsprofil

  • Zwei mindestens vollbefriedigende Examina
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Auslandsaufenthalt von Vorteil
  • Praxiserfahrung in einer renommierten Kanzlei
  • Interesse an Wirtschaftsthemen und Entwicklungen
  • Unternehmerisches Denken

Neueinstellungen pro Jahr

Insgesamt:       50
Associates:        8
Referendare:       15
Praktikanten:       20
Wiss. Mitarbeiter:       10

Urlaubstage

28

(Einstiegs-) Gehalt

Erstes Jahr140.000 €
Zweites Jahr140.000 € + Bonus

Erfolgsprämien:

Unser freiwilliger Bonus ist weltweit an einheitliche Kriterien geknüpft und wird in gleicher Höhe ausgeschüttet, egal ob man in NY oder in Deutschland sitzt. Die Boni lagen 2018 für Associates zwischen 20.000 Euro und 70.000 Euro.

Mandantenkontakte

Wir bieten unseren Associates eine sehr anspruchsvolle und interessante Tätigkeit im internationalen Umfeld mit vollumfänglicher Einbindung in das jeweilige Mandat und Mandantenkontakt ab dem ersten Tag.

Einstiegsmöglichkeiten

  • Praktikum
  • wissenschaftliche Mitarbeit
  • Referendariat
  • Associate

Onboarding

Berufseinsteiger bei Skadden werden von ihrem Mentor und Associates ihres Teams begleitet und an interessante Aufgabenstellungen herangeführt.

Arbeitszeitmodelle

  • Individuelle Home Office Lösung
  • Freistellung für die Doktorarbeit oder den LL.M.
  • 12 Wochen bezahlte Elternzeit

Entwicklung & Perspektive

Weiterbildung

Die Weiterbildung steht auf vier Säulen: Training on the Job und Mentoring, interne und externe Fortbildungen, Einführungskurse und das Skadden-Inhouse-Training.

Das Inhouse-Training richtet sich an alle Counsels, Associates, Referendare, wissenschaftliche Mitarbeiter und Praktikanten. Die Vorträge, Seminare und Workshops im Rahmen des internen Weiterbildungsprogramms werden primär von Partnern, Counsel oder Senior Associates geleitet. Teilweise ziehen wir auch externe Referenten hinzu (z.B. Investmentbanker, PE- Berater, Wirtschaftsprüfer oder Kommunikationsberater). Die Vorträge nehmen dabei grundsätzlich die Form eines Lunch-Treffens ein, wobei das jeweils andere deutsche Büro per Video-Schaltung teilnimmt. Einige Schwerpunktthemen werden im Rahmen von halb- oder ganztägigen Seminaren behandelt.

Vergütung Partner

Die Vergütung der Partner erfolgt nach einem modifizierten Lockstep-System (Merit-Based).

Karrierestufen

1. Associate
2. European Counsel
3. Counsel
4. Partner

Weg zur Partnerschaft

Nach Beendigung des fünften oder sechsten Berufsjahr wird ein Associate zum European Counsel ernannt - vergleichbar mit dem Status des Senior Associates. Nach etwa zwei bis drei Jahren als European Counsel besteht die Möglichkeit der Beförderung zum Counsel oder der Aufnahme in die Partnerschaft.

Verhältnis Partner : Associates (national)

1:3

Förderung

Unterstützung bei bei der Promotion oder anderen Weiterbildungen.

Auslandsmöglichkeiten

  • Internationale Mandatsarbeit
  • Internationale Praxisgruppen-Treffen
  • 22 Standorte auf vier Kontinenten
  • Secondments

Referendariat & Praktikum bei Skadden

Highlights

Referendare, die während ihrer Anwaltsstation erfolgreich bei uns waren, haben die Möglichkeit, ihre Wahlstation bei Skadden New York, Hong Kong oder London zu durchlaufen.

Anforderungsprofil für Referendare

  • Prädikatsexamen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Interesse an wirtschaftlichen Themen und Entwicklungen
  • Unternehmerisches Denken

Referendariatsplätze p.a.

ca. 15

Stationen

  • Anwaltstation
  • Wahlstation
  • Referendariatsbegleitende Tätigkeit

Arbeitszeit im Ref

Wir richten uns nach den Präferenzen des Referendars und dessen Verpflichtungen an AGs und sind bei der Vereinbarung der Arbeitszeiten flexibel.

Übernahme

Hohe Wahrscheinlichkeit

Sonderleistungen für Referendare

  • Regelmäßige Einführungsveranstaltungen
  • Fachenglischkurse
  • Zugang zu allen Fortbildungsprogrammen
  • Individuelle Arbeitszeiten im Hinblick auf die Examensvorbereitung nach Absprache
  • Wahlstation im Ausland

Gehalt im Referendariat

1050 € / Wochenarbeitstag

Gehalt im Praktikum

367,60 € / Woche

Gehalt für WissMit

Vor dem 1. Examen: 840 € pro Wochenarbeitstag
Nach dem 1. Examen: 1050 € pro Wochenarbeitstag
Nach dem 2. Examen: 1.350 € pro Wochenarbeitstag

Praktikum

Ein Praktium dauert zwischen vier und acht Wochen. Dabei werden die Studenten von Anfang an ins Team eingebunden und haben Zugang zu allen Fortbildungsprogrammen.

Praktikanten werden einem Mentor-Associate eines Teams zugeordnet.

Werte & Kultur

Work-Life-Balance

  • Individuelle Home Office Lösung
  • Freistellung für die Doktorarbeit oder den LL.M.
  • Zuschuss zum Fitnessstudio oder Fahrrad-Leasing
  • Social Events und Vergünstigungen im hauseigenen Lunchrestaurant
  • Freikarten für Museumsbesuche
  • 12 Wochen bezahlte Elternzeit
  • Risikoversicherungen und externe anonymisierte Beratungshotline
  • Life Well, Work Well Campaign: Bereitstellung von Obst und Getränken, Nutzung von Duschen und Handtüchern sowie ergonomische Stühle und höhenverstellbare Schreibtische

Frauenquote

19 % unserer Partner, 44 % unserer Associates und 35 % unserer Counsel weltweit sind Frauen. Viele Partnerinnen bei Skadden haben Funktionen in der Führungsebene z.B. als Praxisgruppenleiterinnen.

Miteinander

Die Hierarchien bei uns gelten als flach. Das Arbeitsklima gilt als kollegial und auch das Verhältnis von Partnern und Associates ist von Wertschätzung geprägt. Die Projekte und Aufgaben werden von den Associates als interessant, anspruchsvoll und herausfordernd bewertet.

Auch außerhalb des Büros bietet Skadden regelmäßig Veranstaltungen an, um das Miteinander und die Teamfähigkeit zu fördern.

Social Responsibility

Wir möchten, dass unsere Anwälte einen positiven Einfluss auf das Leben anderer haben. In den letzten sieben Jahren haben wir weltweit mehr als 1 Million Stunden Pro-Bono-Arbeit geleistet.

Die Skadden Fellowship Foundation bietet jungen Anwälten die Möglichkeit, sich Vollzeit für sozial Benachteiligte einzusetzen.

Diversity

  • Die Einstiegskriterien bei Skadden sind unabhängig von jeglicher Zugehörigkeit und die Vielfältigkeit wird international gefördert. 
  • Skadden bietet internationale Frauen-, Familien-, LGBT- und multikulturelle Netzwerke für Kanzleimitarbeiter an.
  • Das globale Women Initiatives Committee fördert Skadden-Anwältinnen umfassend in ihrer Karriereplanung.
  • An der SWAN-Initiative, einem speziellen Programm zur Frauenförderung auf europäischer Ebene, können alle Skadden-Anwältinnen von Anfang an teilnehmen.
  • In Deutschland werden Frauen auf Wunsch durch ein individuelles Mentoring ihrer jeweiligen Mentorpartner gefördert.
2015_LTO_YPS2016_LTO_YPS2017_lto_yps2018_azur100