LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Karriere bei Latham & Watkins LLP

Latham & Watkins zählt weltweit zu den führenden Kanzleien. In Deutschland beraten mehr als 170 Anwält*innen an den Standorten Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt und München deutsche und internationale Mandanten in der gesamten Bandbreite des Wirtschaftsrechts.

Eingebettet in ein Netzwerk aus über 2.700 Anwält*innen in 14 Ländern bieten die deutschen Büros fach- und länderübergreifende Rechtsberatung aus einer Hand und in über 60 Sprachen.

Kontakt

Sina Holzbrecher
Recruiting Coordinator

Reuterweg 20
60323 Frankfurt

E: recruiting.germany@lw.com
T: +49 69 6062 6518

Zur Karriere-Website

Zahl der Anwälte

national: über 170
weltweit über 2.700

Fachbereiche

  • Arbeitsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Bankaufsichtsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Gesellschaftsrecht / M&A / Private Equity
  • Gewerblicher Rechtschutz
  • IP/IT
  • Kapitalmarktrecht
  • Kartell-, Wettbewerbs- und Beihilferecht
  • Litigation / Arbitration
  • Öffentliches Recht
  • Restrukturierung und Insolvenz
  • Steuerrecht

Standorte national

Dreischeibenhaus 1
40211 Düsseldorf

T: +49 211 8828 4625

Reuterweg 20
60323 Frankfurt am Main

T: +49 69 6062 6000

Warburgstraße 50
20354 Hamburg

T: +49 40 414030

Maximilianstraße 13
80539 München

T: +49 89 2080 8000

Standorte international

Beijing • Boston • Brüssel • Century City • Chicago • Dubai • Hong Kong • Houston • London • Los Angeles • Madrid • Moscow • Milano • New York • Orange Country • Paris • Riyadh • San Diego • San Francisco • Shanghai • Silicon Valley • Singapore • Tokyo • Washington D.C.

Tätigkeitsschwerpunkte

Latham & Watkins versteht sich als »One-Firm Firm«. Das heißt: Wir beraten integriert als eine Kanzlei weltweit. In unserer Beratung führen wir die Branchen- und Fachkenntnisse unserer Anwält*innen über die Grenzen von Büros, Ländern und Rechtsgebieten hinweg zusammen. So schaffen wir die Grundlage für eine ganzheitliche Betreuung unserer Mandanten.

    

Benefits

  • BarrierefreiBarrierefrei
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
  • DiensthandyDiensthandy
  • FortbildungenFortbildungen
  • Freie Getränke & SnacksFreie Getränke & Snacks
  • HomeofficeHomeoffice
  • Gesundheits- / Sport-AngeboteGesundheits- / Sport-Angebote
  • MentoringMentoring
  • SabbaticalSabbatical
  • TeilzeitmodelleTeilzeitmodelle
  • Übernahme AnwaltshaftpflichtÜbernahme Anwaltshaftpflicht
Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.

Berufseinstieg bei Latham & Watkins LLP

Anforderungsprofil

  • sehr gute Englischkenntnisse
  • zwei mindestens vollbefriedigende Staatsexamina, LL.M. und Doktortitel sind gern gesehen

(Einstiegs-) Gehalt

1. Jahr:120.000 €
2. Jahr:130.000 €
3. Jahr:130.000 € zzgl. Bonus
4. Jahr:135.000 € zzgl. Bonus
5. Jahr:140.000 € zzgl. Bonus
6. Jahr:150.000 € zzgl. Bonus

Einstiegsmöglichkeiten

  • Praktikum während des Studiums
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter *innen
  • Referendar*innen in der Anwalts- oder Wahlstation
  • Associate

Neueinstellungen pro Jahr

Associates:ca. 25
Referendare:ca. 60
Praktikanten:ca. 60
Wiss. Mitarbeiterca. 70

Onboarding

Ihr Einstieg beginnt mit einem zweitägigen Onboarding, an dem Sie gemeinsam mit allen anderen neuen Kolleg*innen unsere Kanzlei, unsere Arbeitsweise und unsere Philosophie kennenlernen.

Mandantenkontakte

  • direkt ab dem Einstieg
  • frühzeitige Einbindung in Managementaufgaben

Referendariat und Wiss. Mitarbeit bei Latham & Watkins LLP

Highlights

  • Neben der praktischen Ausbildung im Rahmen der Mandats- oder internen Projektarbeit unterstützen wir die Weiterbildung und persönliche Entwicklung unserer Referendar*innen und referendariatsbegleitenden Wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen in vielfältiger Weise in Form von Kaiserseminare, Hemmerkursen, Kaiserklausuren sowie Repetitorien.
  • Praktikant*innen, Referendar*innen und Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen dürfen an internen Fortbildungen teilnehmen.
  • Sommer-Curriculum mit Vorträgen und Workshops zu Mandaten, Kanzleikultur und Karrierethemen.

Anforderungsprofil für Referendare

Sie haben die Erste juristische Prüfung mit Prädikat bestanden und möchten sich inhaltlich in Richtung Wirtschaftsrecht orientieren. Sie denken unternehmerisch und können sehr gut im Team arbeiten. Sie sollten über sehr gute englische Sprachkenntnisse verfügen, da ein Großteil unseres Arbeitsalltages auf Englisch stattfindet.

Referendariatsplätze p.a.

60

Gehalt im Referendariat

800 € pro Wochenarbeitstag / Monat

Gehalt für WissMit

  • 800 € pro Wochenarbeitstag / Monat mit 1. Staatsexamen
  • 1000€ pro Wochenarbeitstag / Monat mit 2. Staatsexamen

Praktikum bei Latham & Watkins LLP

Ein Praktikum dauert bei Latham & Watkins vier bis sechs Wochen und zeichnet sich aus durch:

  • zweitägiges Onboarding für einen optimalen Einstieg
  • ein speziell zugeschnittenes Mentoring Programm
  • die Möglichkeit der Teilnahme an unserem Sommer-Curriculum.

Gehalt im Praktikum

200€ pro Woche

Karrierechancen

Auslandsmöglichkeiten

Ein längerer Aufenthalt in einem unserer ausländischen Büros ist insbesondere im Rahmen eines Secondments oder zum Beispiel auch während der Wahlstation möglich.

Destination LL.M. (Jurist*innen in der Ausbildung)
Wir vergeben jährlich insgesamt zehn Stipendien im Wert von insgesamt 25.000€ für Studierende, die Ihren LL.M. im englischsprachigen Ausland absolvieren.

The Road to LL.M. (bereits angestellte Associates)
Wenn Sie Ihre Expertise und Ihr Handlungsfeld international erweitern möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich nach ein bis zwei Jahren Tätigkeit für einen LL.M.-Studiengang freistellen zu lassen. Bei der Verwirklichung Ihres LL.M.-Wunsches unterstützen wir Sie mit organisatorischem Rat und Tat.

Academies
Die Möglichkeit das eigene internationale Netzwerk auszubauen sowie eine praxisnahe Ausbildung und gezielte Weiterbildung unserer Anwält*innen, bieten unsere Academies in den USA.

Weiterbildung

#MyAdvancement – profitieren Sie von unserem innovativen Weiterbildungsprogramm: Wir fördern unsere Nachwuchstalente in allen Bereichen, die eine/n gute/n Jurist*in ausmachen – von Legal Skills über Business Expertise bis zu Interpersonal Skills. Hierbei arbeiten wir eng mit Expert*innen der Bucerius Education GmbH und der WHU zusammen.

Quote Partner : Associates

1 : 3,6

Weg zur Partnerschaft

Nach frühestens acht Jahren ist eine Partnerschaft möglich.

Werte & Kultur

Werte

  • Global Projects: Im Sinne unseres „One-Firm-Firm“-Gedankens arbeiten Sie mit den besten Expert*innen projektorientiert, international und vernetzt zusammen.
  • Committees: Wir binden Sie früh in unternehmerische Entscheidungen ein, indem Sie gleichberechtig an der Entwicklung der Kanzlei mitarbeiten; bei Personalthemen ebenso wie zu bonus- oder strategierelevanten Fragen.
  • Transparency: Durch unser Associates Committee erhalten Sie zweimal im Jahr ein detailliertes und konstruktives Leistungsfeedback.
  • Visibility: Wir verstecken Sie nicht im Recherchekeller, sondern binden Sie von Anfang an im Tageslicht der Mandatsarbeit ein.
  • Integrity: Als neuer Associate bekommen Sie eine/n eigene/n Mentor*in zur Seite gestellt, der/die Sie als juristischer Expert*in und Vertrauensperson unterstützt und fördert.Als neuer Associate bekommen Sie eine/n eigenen Mentor*in zur Seite gestellt, der/die Sie als juristischer Expert*in und Vertrauensperson unterstützt und fördert.

Social Responsibility

  • Pro Bono Arbeit: Ist für uns so wichtig, wie andere Mandate – und daher verpflichtend. Wir sind stolz, weltweit und in Deutschland führende Pro Bono Praxis zu sein.
  • Diversity: Ausgezeichnet als 'Diversity Leader' setzen wir weltweit zahlreiche Initiativen um, die uns noch bunter und vielfältiger machen. Latham & Watkins LLP setzt mit der Unterzeichnung der Charta ein Zeichen für Vielfalt in der Arbeitswelt. Wir sind seit Januar 2020 Teil des bundesweiten Netzwerks für Diversity-Management in Deutschland.
  • Sustainability: Unser globales Programm zielt darauf ab, die Umweltbelastungen zu verringern, natürliche Ressourcen und Energien zu schonen und nachhaltig zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Beruf und Freizeit in Einklang zu bringen ist für jeden von uns ein Thema. Wir erreichen das durch Teilzeitmodelle und die Möglichkeit temporärer Freistellungen. Modernste Informationstechnologie, offene Kommunikation und ein hohes Maß an Eigenverantwortung bieten unseren Anwält*innen Flexibilität bei der Gestaltung ihres Arbeitsalltags und schaffen Freiräume für die Familie und andere Interessen.

Frauenquote

31,4%

Miteinander

  • Team-Events: Von All Attorney Lunches bis zur jährlichen globalen Spring Challenge
  • Affinity Groups mit einer Vielzahl gemeinsamer Aktivitäten und Events
  • Sommerfeste & Weihnachtsfeiern

Diversity

  • Das Management honoriert Diversity-Engagement auch bei der Leistungsbeurteilung.
  • Unsere institutionalisierten Interessengruppen (LGBT, Eltern, Frauen) treiben die / deren / ihre Belange innerhalb der Kanzlei voran.