Heinisch spitzt die FederZahltag für die NPD

von Philipp HeinischVistenkarte

10.12.2011

Zahltag in Berlin. Unser Karikaturist Philip Heinisch war dabei, als sich die Parteien ihre Finanzierung abholen durften.

Mehr von Philipp Heinisch auf www.kunstundjustiz.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr von Philipp Heinisch auf www.kunstundjustiz.de

Artikel kommentierenDruckenSendenZitieren
Zitiervorschlag

Philipp Heinisch, Heinisch spitzt die Feder: Zahltag für die NPD. In: Legal Tribune ONLINE, 10.12.2011, http://www.lto.de/persistent/a_id/5004/ (abgerufen am 27.12.2014)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
Neuer Kommentar
Wollen Sie mit Visitenkarte kommentieren? Hier klicken und einloggen *

Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren
LTO-Weihnachtsquiz
© Andrey Kiselev - Fotolia.com

Weihnachten steht vor der Tür! Und – wie könnte es anders sein – es lauern auch hier jede Menge rechtliche Fallstricke. Denn gerade in der besinnlichen Weihnachtszeit kommt es oft zu Streitereien. Was passiert, wenn der angemietete Weihnachtsmann die Kinder zum Weinen bringt und damit das ganze Fest ruiniert? Welche rechtliche Bedeutung hat ein Geschenkgutschein? Wer muss dafür sorgen, dass der Gehweg von Schnee und Eis befreit wird? Und wie viele Strafgefangene werden Jahr für Jahr kurz vor Weihnachten begnadigt? Testen Sie Ihr Wissen im großen LTO-Weihnachtsquiz.

Die LTO App - jetzt kostenlos für Apple und Android
LTO-Newsletter
kostenlos abonnieren