Donnerstag, 21.08.2014

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Internetseiten, Produkten und Leistungen und möchten Sie über die bei der Wolters Kluwer Deutschland GmbH geltenden Datenschutzbestimmungen für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten informieren.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle von der Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Luxemburger Strasse 449, 50939 Köln, (nachfolgend auch "wir", "uns" o. ä.) betriebenen Internetseiten.

Damit Sie unsere Internetseiten besuchen und die dort angebotenen Produkte und Leistungen erwerben bzw. nutzen können, müssen wir in dem jeweils erforderlichen Umfang Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Eine über diesen Umfang hinausgehende Nutzung Ihrer Daten, bspw. für Werbung, erfolgt nur, wenn Sie uns hierfür zuvor Ihr ausdrückliches Einverständnis erteilt haben.

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, d.h. den Daten, die im Zusammenhang mit Ihren Namen gespeichert sind, achten wir strengstens auf die Einhaltung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

An dieser Stelle möchten wir auch auf das Verfahrensverzeichnis von Wolters Kluwer Deutschland hinweisen, das entsprechend den Bestimmungen des § 4e des Bundesdatenschutzgesetzes Angaben über den Umgang mit Ihren Daten enthält.

Bitte beachten Sie, dass unsere Internetseiten teilweise Links auf Seiten anderer Anbieter enthalten, für die diese Datenschutzbestimmungen nicht gelten.

2. Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Das Leistungsspektrum unserer Internetseiten umfasst unter anderem die kostenlose Nutzung von Informationen, die kostenpflichtige Nutzung von Datenbanken, den Kauf von Produkten oder den Abschluss von Abonnements in Online-Shops. Darüber hinaus bieten wir auf unseren Internetseiten Services in Form von Newslettern, Kommentarfunktionen oder Diskussionsforen an.

Wenn Sie uns im Rahmen einer Registrierung auf einer unserer registrierungspflichtigen Internetseiten Daten übermitteln, werden diese Daten von uns in dem jeweils angegebenen Umfang erhoben, verarbeitet und gespeichert. Hierzu gehören in der Regel der Name, die Anschrift und die E-Mail Adresse, ein Passwort, Telefon- und Faxnummer, Angaben zu einem Unternehmen/einer Kanzlei. Hinweise zur Löschung dieser Daten erhalten Sie unter Ziff. 8.

Außerdem werden von uns standardmäßig die folgenden Nutzungsdaten erfasst und verarbeitet: Der Name Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, der Zeitpunkt und die Dauer Ihres Besuchs sowie die von Ihnen heruntergeladenen Dateien.

Wir speichern und verarbeiten Ihre persönlichen Daten, soweit dies zur Leistungserbringung erforderlich ist. Für Werbezwecke speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, wenn Sie sich zuvor hiermit einverstanden erklärt haben. Falls Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken nicht mehr einverstanden sind, können Sie dem jederzeit widersprechen; wir werden Ihre Daten dann für diesen Verwendungszweck sperren.

3. Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben personenbezogene Daten nur auf Grundlage der strengen deutschen Datenschutzvorschriften oder aufgrund Ihres ausdrücklichen Einverständnisses an Dritte weiter. Sollten im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister und/oder verbundene Unternehmen weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls an die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes und andere gesetzliche Vorschriften gebunden und handeln ausschließlich auf unsere Weisung.

4. Datensicherheit

Wir verwenden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend verbessert.

5. Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert wird, sobald er eine Internetseite aufruft. Wenn er diese Internetseite erneut aufruft, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Wir übermitteln Cookies mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers und können diese während Ihres laufenden Besuchs auf unseren Internetseiten und bei späteren Besuchen auslesen. Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt. Cookies dienen im Wesentlichen dem Zweck, Ihnen die Nutzung unseres Angebots so komfortabel wie möglich zu machen. So ermöglichen die durch uns eingesetzten Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen, Sie für passwortgeschützte Bereiche automatisch bequem anzumelden, Ihnen z.B. Werbung nur begrenzt häufig anzuzeigen oder Ihnen die Nutzung von speziellen Funktionalitäten leicht zugänglich zu machen. Sollten Sie dennoch die Cookies deaktivieren wollen, können Sie über die Hilfe-Funktion in der Menüleiste des von Ihnen genutzten Webbrowsers nachlesen, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen, um die Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Dort erhalten Sie außerdem Informationen über weitere Cookie-Einstellungen, bspw. Hinweis- und Warnfunktionen zu der Löschung existierender Cookies. Um eine uneingeschränkte und störungsfreie Nutzung unserer Internetseiten zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktionen vollständig eingeschaltet zu lassen.

6. Einsatz von Analysetools (Webtracking)

Informationen über unsere Kunden sind sehr wichtig für uns und helfen uns dabei, die Angebote auf unseren Internetseiten stetig und den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechend zu verbessern. Aus diesem Grunde setzen wir auf unseren Internetseiten Analysetools ein. Ein Analysetool ist eine von einem dritten Anbieter entwickelte Software, mit deren Hilfe wir erkennen können, woher der Besucher einer Website kommt, welche Bereiche auf einer Website aufgesucht werden und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Auf unseren Internetseiten setzen wir Technologien der Anbieter Google Inc. und der INFOnline GmbH als zentraler Messdienstleister der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) ein.

6.1 Google Analytics

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung einer Internetseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung einer Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben für unsere Internetseiten die sog. IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird, um so eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um für uns weitere mit der Internetseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen einer Internetseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung einer Internetseite Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Deaktivierungs-Add-on herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).
Weitere Informationen zu Ihren Daten bei Google erhalten Sie unter http://www.google.de/goodtoknow/data-on-google/.

6.2 Skalierbares Zentrales Messverfahren ("SZM") / IVW

Bei dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) der INFOnline GmbH wird das nutzerseitige Abfragen von Internetseiten in Echtzeit registriert und gezählt. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung "ivwbox.de" oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die SZM-Reichweitenmessung wurde unter Beachtung der geltenden Regelungen des Datenschutzgesetzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Internetseite statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) sind oder an der Studie "internet facts" der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma), sowie der IVW veröffentlicht und können unter www.agof.de, www.agma-mmc.de und www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung.

Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH, die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF und der Datenschutzwebsite der IVW.

Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: optout.ivwbox.de

7. Informationen zu den Empfehlungs-Buttons von Facebook, Google+, Twitter

Auch wir binden auf unseren Internetseiten den Facebook-Like-Button, den Google+-Button, den Twitter-Empfehlungs-Button und den Xing Share-Button ein. Diese Buttons ermöglichen es Ihnen, ausgewählte Inhalte von Internetseiten über ein soziales Netzwerk anderen Internetnutzern zu empfehlen, Ihrem persönlichen Profil in einem sozialen Netzwerk hinzuzufügen oder sonst wie hierauf aufmerksam zu machen.

Die Empfehlungs-Buttons werden von den Betreibern der sozialen Netzwerke zum Zwecke der Einbindung in andere Internetseiten Verfügung gestellt. Durch die Einbindung in unserer Internetseiten wird über auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Dabei wird auch ohne Anklicken des Empfehlungs-Buttons mittels dieser Verbindung Ihre IP-Adresse an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt. Sie können dies durch entsprechende Browsereinstellungen verhindern (vgl. Ziffer 4.).

Sind Sie während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten in Ihr Profil eines der genannten sozialen Netzwerke eingeloggt, erhebt und speichert der Betreiber dieses Netzwerkes ggf. weitere Daten über den Besuch unserer Internetseiten. Sollten Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Besuch unserer Internetseiten aus sozialen Netzwerken auszuloggen.

Bitte informieren Sie sich bei dem jeweiligen Betreiber der sozialen Netzwerke über die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Hinweise der Betreiber zu den jeweiligen Datenschutzbestimmungen und ggf. mögliche Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie hier:

8. Auskunft und Datenberichtigung / Löschung von Daten

Auf Anfrage teilen wir Ihnen jederzeit mit, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität Ihrer Daten einmal falsche Informationen bei uns gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin umgehend berichtigen.

Wenn Sie sich für eine oder mehrere unserer Internetseiten registriert haben und die bei der Registrierung übermittelten Daten löschen möchten, finden Sie entsprechende Hinweise in den Nutzungsbedingungen / AGB der jeweiligen Internetseite. Wir möchten Sie bitten, für eine entsprechende Information jeweils dort nachzulesen und sich bei Fragen oder Problemen an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten, Herrn Jörg Schlißke, zu wenden, der Ihnen selbstverständlich jederzeit auch für weitere Fragen zum Thema Datenschutz bei der Wolters Kluwer Deutschland GmbH zur Verfügung steht. Sie erreichen Herrn Schlißke unter der folgenden E-Mail-Adresse: dsb(at)wolterskluwer.de.

9. Weitere Hinweise zum Datenschutz

Im Hinblick auf die Nutzung von auf unseren Internetseiten angebotenen öffentlich zugänglichen Bereichen, in denen Sie freiwillig auch persönliche Informationen einstellen können (Foren, Kommentarfunktionen etc.), möchten wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die von Ihnen freiwillig eingestellten Informationen von anderen Nutzern eingesehen, gesammelt, gespeichert und verwendet werden können. Daher empfehlen wir Ihnen, bei dem Einstellen von persönlichen Informationen in diesen Bereichen mit der gebotenen Vorsicht vorzugehen und stets verantwortungsvoll zu handeln, um den Missbrauch dieser Daten durch Dritte zu verhindern.

10. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen im Rahmen der geltenden Gesetze jederzeit zu ändern. Bitte beachten Sie bei der Nutzung unserer Internetseiten auch die jeweiligen Nutzungsbedingungen / Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Köln, November 2012
Wolters Kluwer Deutschland GmbH

LTO-Newsletter
kostenlos abonnieren