Universitäten: Bucerius Law School gründet Verlag

18.03.2011

Die Bucerius Law School gründet einen rechtswissenschaftlichen Verlag. "Bucerius Law School Press" nimmt die bisher im Carl Heymanns Verlag erschienene "Schriftenreihe der Bucerius Law School" auf und setzt diese fort.

In der Schriftenreihe sollen Dissertationen der Hochschule veröffentlicht werden. Zudem steht sie Publikationen der Professoren und akademischen Mitarbeitern der Hochschulinstitute offen.

Das Veröffentlichen von Dissertationen wird wie bislang mit einer Qualitätssicherung verbunden sein. Noch vor der Begutachtung durch die betreuenden Hochschullehrer wird eine obligatorisch einzureichende elektronische Version der Doktorarbeit durch eine Plagiats-Software überprüft und das Ergebnis an die Gutachter weitergeleitet.

Dr. Hariolf Wenzler, Geschäftsführer der Bucerius Law School: "Die Hochschule hat sich bewusst für ein modernes Verlagsmodell unter eigener Marke entschieden. Wir behalten die wichtigsten Phasen der Autorenbetreuung in eigener Hand. Hinzu kommt, dass es zur elektronischen Publikation beispielsweise auf dem iPad praktisch nur ein Knopfdruck ist. In der Rechtswissenschaft ist das gedruckte Buch zwar immer noch die Regel, aber wir haben mit Bucerius Law School Press die Voraussetzungen geschaffen, auch hier Vorreiter sein zu können."

tko/LTO-Redaktion

Anmerkung der Redaktion: Der Carl Heymanns Verlag ist ebenso wie die Legal Tribune ONLINE Teil von Wolters Kluwer Deutschland.

 

Mehr auf LTO.de:

Serie Law Reviews: "Bucerius Law Journal" aus Hamburg: Kontroversen ausdrücklich erwünscht

Juristische Prüfungsarbeiten: Von der hohen Kunst des kaltblütigen Plagiats

Recherche im Jurastudium: Bessere Noten mit besseren Suchmaschinen-Strategien

 

 

Zitiervorschlag

Universitäten: Bucerius Law School gründet Verlag . In: Legal Tribune Online, 18.03.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/2802/ (abgerufen am: 04.03.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen