Hogan Lovells: Counsel ver­stärkt Cor­po­rate & Finance

03.06.2022

Hogan Lovells meldet einen Zugang für die Praxisgruppe Corporate & Finance. Sebastian Biller wechselt von Linklaters und steigt in Frankfurt als Counsel ein.

Das Frankfurter Team von Hogan Lovells wird im Bereich Corporate & Finance verstärkt. Die Wirtschaftskanzlei gab bekannt, dass Dr. Sebastian Biller zum 1. Juni als Counsel eingestiegen ist.

Biller kommt von Linklaters, wo er zuletzt Managing Associate am Standort Frankfurt tätig war. Der Rechtsanwalt ist schwerpunktmäßig in den Bereichen Public M&A, Kapitalmarktrecht sowie dem Gesellschaftsrecht tätig und berät nationale und internationale Unternehmen sowie Investmentbanken.

Für Hogan Lovells ist der Zugang von Biller ein weiterer Schritt zur strategischen Verstärkung der deutschen Corporate & Finance-Gruppe. Im Mai hatten sich bereits Maximilian Broermann und Dr. Matthias Murr der Kanzlei angeschlossen.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Counsel verstärkt Corporate & Finance . In: Legal Tribune Online, 03.06.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48661/ (abgerufen am: 14.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag