White & Case / Oppenhoff / FRH / Lambrecht: Neuer Investor für Elek­tro­au­to­bauer E.Go

03.09.2020

Der Private-Equity-Investor ND Industrial Investments beteiligt sich an dem Elektroautohersteller E.Go, der im April Insolvenz angemeldet hat. White & Case, FRH sowie Oppenhoff und Lambrecht sind Rechtsberater der Transaktion.

E.Go Mobile ist eine Ausgründung der RWTH Aachen und der erste deutsche Autobauer, der ausschließlich Elektrofahrzeuge produziert. Das Unternehmen wurde zuletzt mit über 1,0 Milliarde Euro bewertet, musste aber im Zuge der Corona-Pandemie am 2. April einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung stellen. White & Case-Anwalt Dr. Biner Bähr wurde zum Sachwalter bestellt, Generalbevollmächtigter von E.Go Mobile ist Dr. Paul Fink aus der auf Restrukturierung und Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei FRH.

E.Go Mobile sei kein klassischer Sanierungsfall gewesen, sagt Fink, sondern "ein gut aufgestelltes Startup". Dem Unternehmen sei "vor allem durch die beispiellose Situation während der Covid-19-Pandemie" das Wachstumskapital ausgegangen. Laut Bähr wurde in den vergangenen fünf Monaten im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses nach einem Mehrheitsgesellschafter gesucht. Der ist nun mit dem Private-Equity-Investor ND Industrial Investments gefunden worden.

ND Industrial Investments ist neben dem Managementteam um Gründer Prof. Günther Schuh Mehrheitsaktionär der Next E.Go Mobile SE, die zum 1. September das gesamte Geschäft der E.Go Mobile einschließlich aller Tochtergesellschaften und den rund 450 Beschäftigten durch einen Betriebsübergang nach § 613 a BGB übernommen hat. Damit wird das E.Go-Geschäft zukünftig in der Struktur einer monistischen SE fortgeführt. Sobald die neue Gesellschaft als Fahrzeughersteller zugelassen ist und die Lieferantenverträge umgestellt sind, soll die Produktion im Werk Aachen Rothe Erde wieder anlaufen.

Oppenhoff hat die ND Industrial Investments beim Erwerb der Mehrheitsbeteiligung rechtlich beraten, die Federführung lag bei Dr. Nefail Berjasevic.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

White & Case für E.Go Mobile (Sachwaltung):

Dr. Biner Bähr, Restrukturierung/Sanierung, Düsseldorf

Dr. Murad M. Daghles, Partner, M&A/Corporate, Düsseldorf

Dr. Felix Höpker, Local Partner, Restrukturierung/Insolvenz, Düsseldorf

Dr. Thyl Haßler, Local Partner, M&A/Corporate, Düsseldorf

 

FRH Fink Rinckens Heerma für E.Go Mobile (Generalbevollmächtigter):

Dr. Paul Fink, Düsseldorf

Tobias Ditgen, Düsseldorf

Dr. Kristian Klüppelberg, Düsseldorf

 

Oppenhoff & Partner für ND Industrial Investments:

Dr. Nefail Berjasevic, Restrukturierung, Partner, Köln

Dr. Johannes Janning, Corporate

Dr. Günter Seulen, Corporate

Till Liebau, Corporate

Dr. Peter Etzbach, Corporate

Dr. Andreas Krebs, Corporate

Marc Krischer, Steuerrecht

Dr. Daniel Dohrn, Kartellrecht

 

Lambrecht für ND Industrial Investments (laut Marktinformationen):

Martin Lambrecht, Restrukturierung, Düsseldorf

Gülsah Tan

Maximilian Michelsen

 

ND Industrial Investments Inhouse (laut Marktinformationen):

Ivan Racic, General Counsel

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

White & Case / Oppenhoff / FRH / Lambrecht: Neuer Investor für Elektroautobauer E.Go . In: Legal Tribune Online, 03.09.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42677/ (abgerufen am: 24.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag