Tsambikakis & Partner: Straf­rechts­kanzlei wächst mit Anwälten von Roxin und Fresh­fields

13.11.2017

Tsambikakis & Partner verstärkt sich in München mit Frank Saliger als Of Counsel. In Köln wechselt Daphne Petry von Freshfields zu der Wirtschaftsstrafrechts-Boutique.

Frank Saliger

Prof. Dr. Frank Saliger stößt von Roxin Rechtsanwälte in München zu Tsambikakis & Partner. Der bekannte Strafrechtler ist seit 2016 ordentlicher Professor am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Rechtsphilosophie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zuvor war er Universitätsprofessor an der Bucerius Law School Hamburg und der Universität Tübingen. Saliger gilt als einer der führenden Wirtschaftsstrafrechtler in Deutschland.

In Köln kommt die Compliance-Expertin Dr. Daphne Petry von Freshfields Bruckhaus Deringer zu Tsambikakis. Sie gehörte etwa zu dem Freshfields-Team, das Maersk beim Erwerb der Reederei Hamburg Süd beraten hat. Weitere Verstärkung erhält das Büro in der Domstadt mit Dr. Karolina Kierzkowski, die zuvor an der Universität zu Köln tätig war, und Dr. Diana Stage, zuletzt Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht der Universität Potsdam.

Tsambikakis & Partner ist auf Wirtschafts-, Steuer- und Medizinstrafrecht spezialisiert und mit Standorten in Köln, Frankfurt und Berlin vertreten, Präsenzen gibt es in Stuttgart und München. Neben der klassischen Strafverteidigung vertreten die Anwälte vor allem Unternehmen in strafrechtlichen Fällen und beraten sie präventiv.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Tsambikakis & Partner

Zitiervorschlag

Tsambikakis & Partner: Strafrechtskanzlei wächst mit Anwälten von Roxin und Freshfields . In: Legal Tribune Online, 13.11.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25501/ (abgerufen am: 22.10.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar