Tracc Legal / Arqis : Nuvisan verkauft Sparte an japanischen Investor

09.12.2014

Die Industrieholding Adcuram Group und ihre Mehrheitsbeteiligung Nuvisan Pharma Holding haben ihre Aktivitäten im Bereich der klinischen Arzneimittelentwicklung an die in Japan ansässige Linical Co. Ltd. verkauft. Tracc Legal und Arqis haben bei der Transaktion beraten.

Thomas Lotz

Den Kern der Carve-Out-Transaktion stellt die in München und Neu-Ulm ansässige Nuvisan CDD Holding GmbH dar. Diese erzielte 2014 zusammen mit ihren Tochtergesellschaften und Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Niederlande, Kroatien, Russland und Ungarn einen Umsatz von rund zehn Millionen Euro. Vornehmlich erbringt Nuvisan CDD dabei Dienstleistungen gegenüber global agierenden Pharmakonzernen in multinationalen Projekten in allen klinischen Phasen. Dabei liegt ein Fokus auf Onkologie und Immunologie.

Innerhalb der Linical Gruppe soll die Nuvisan CDD kurzfristig auf 170 Mitarbeiter und einen Umsatz von 25 Millionen Euro wachsen. Künftig werden die Dienstleistungen in 23 Ländern auf drei Kontinenten angeboten werden.

Beteiligte Personen

Tracc Legal für Adcuram und Nuvisan

Dr. Thomas Lotz, München

Dr. Thorsten Steinhaus, München

 

Arqis für Linical Co. Ltd.

Dr. Shigeo Yamaguchi, Düsseldorf

Dr. Meiko Dillmann, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: TRACC LEGAL

Zitiervorschlag

Tracc Legal / Arqis : Nuvisan verkauft Sparte an japanischen Investor . In: Legal Tribune Online, 09.12.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/14049/ (abgerufen am: 28.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag