Taylor Wessing / Loschelder: NRW.Bank inves­tiert in Ein­rich­tungs­kette But­lers

22.11.2017

Der NRW.Bank.Spezialfonds und ein Privatinvestor investieren rund zehn Millionen Euro in die Einrichtungskette Butlers. Taylor Wessing und Loschelder waren Rechtsberater bei dieser Finanzierungstransaktion.

Ernst-Albrecht von Beauvais

Das Handelsunternehmen Butlers mit Sitz in Köln hatte Anfang dieses Jahres Insolvenz angemeldet, die Insolvenz jedoch im September schon wieder beendet. Insolvenzverwalter war Jörg Bornheimer von der Kanzlei Görg.

Mit der Investition der NRW.Bank.Spezialfonds GmbH & Co. KG und des Privatinvestors will die Einrichtungskette ihre Sanierung langfristig sichern. Stärkster Gesellschafter von Butlers bleibt Gründer und Geschäftsführer Wilhelm Josten.

Taylor Wessing beriet den Spezialfonds bei dem Investment mit einem Team unter Federführung von Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais. Laut Marktinformationen ließ sich Butlers von Loschelder beraten.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Taylor Wessing für NRW.Bank.Spezialfonds GmbH & Co. KG:

Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais, Federführung, Partner, M&A, Düsseldorf

Patrique Willems, Senior Associate, M&A, Düsseldorf

Daniel Mursa, Associate, M&A, Düsseldorf

Dr. Simon Weppner, Partner, Steuerrecht, Düsseldorf

 

Loschelder für Butlers (laut Marktinformationen):

Dr. Frank Heerstraßen, Partner, M&A/Gesellschaftsrecht, Köln

Dr. Sebastian Kalb, Partner, M&A/Gesellschaftsrecht, Köln

Zitiervorschlag

Taylor Wessing / Loschelder: NRW.Bank investiert in Einrichtungskette Butlers . In: Legal Tribune Online, 22.11.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25653/ (abgerufen am: 28.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen