Görg: Spar­kas­sen­gruppe führt "Fle­xi­Geld" ein

10.01.2023

S-Kreditpartner, Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe, bringt in diesem Jahr ein neues Kreditkartenangebot auf den Markt. Görg berät das Unternehmen bei der Vorbereitung sowie der Gestaltung von Verträgen.

Ab Mitte dieses Jahres will S-Kreditpartner in Kooperation mit einigen Pilot-Sparkassen eine revolvierende Geldkarte ausgeben, die den Nutzenden neben der Funktion als Zahlungskarte auch einen Kreditrahmen gewährt. Mit Blick auf die Rückzahlung soll das "FlexiGeld" getaufte Zahlungsmittel individuelle Optionen bieten. Das technische Kreditkartenprocessing übernimmt der italienische Zahlungsdienstleister Nexi.

Matthias TerlauGörg unterstützte S-Kreditpartner bei rechtlichen Fragestellungen des Projekts. Das standortübergreifende Team um Dr. Matthias Terlau beriet unter anderem bei der Vorbereitung des Erlaubnisantrags bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Zudem wurden verschiedene Auslagerungsverträge, unter anderem der Vertrag mit dem Kooperationspartner Nexi, erstellt und verhandelt.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Görg für die S-Kreditpartner GmbH:

Dr. Matthias Terlau (Federführung, Partner, Bank- und Bankaufsichtsrecht, Köln)

Felix Pinkepank (Associate, Bank- und Bankaufsichtsrecht, Köln)

Dr. Sven Erdmann (Counsel, Bank- und Bankaufsichtsrecht, Köln)

Dr. Florian Schmitz (Partner, IT & Outsourcing, Frankfurt am Main)

Dr. Jochen Lehmann (Partner, Datenschutz, Köln)

Dr. Adalbert Rödding (Partner, Steuerrecht, Köln)

Dr. Karl-Georg Küsters (Assoziierter Partner, Steuerrecht, Köln)

Dr. Daniel Schmitz (Partner, Insolvenzrecht, Köln)

Dr. Marcus Richter (Partner, Arbeitsrecht, Köln)

Zitiervorschlag

Görg: Sparkassengruppe führt "FlexiGeld" ein . In: Legal Tribune Online, 10.01.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50698/ (abgerufen am: 23.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen