LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Reusch Rechtsanwälte: Früherer Bosch-Syndikus kommt als of Counsel

01.07.2014

Zum 1. Juli 2014 verstärkt Andreas Reuter, früherer Syndikus in der Zentralabteilung Recht der Robert Bosch GmbH, als of Counsel die Kanzlei Reusch Rechtsanwälte. Er soll insbesondere in den Bereichen Produkthaftung und Lieferantenmanagement tätig sein.

Andreas Reuter

Andreas Reuter war seit 1985 bei Bosch für die Beratung in Produktrisikofällen sowie die Koordination der produkthaftungsrechtlichen Compliance in der Bosch-Gruppe verantwortlich. Von 2007 bis 2010 hat er eine weltweite, dezentrale Compliance-Organisation für die Bosch-Gruppe entwickelt und deren Aufbau koordiniert. Daneben ist Reuter Lehrbeauftragter der Hochschule Pforzheim im Bereich Technikrecht und der German Graduate School Heilbronn im Bereich Vertragsmanagement.

Reusch Rechtsanwälte betreuen nationale und internationale Unternehmen in allen haftungsrechtlichen Angelegenheiten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei im Vertriebsrecht sowie im Bereich der handels- und vertragsrechtlichen Streitigkeiten. Die Mandanten kommen vornehmlich aus der Automobilzulieferindustrie, dem Anlagen- und Maschinenbau, der Lebensmittelindustrie sowie der Medizinprodukteindustrie. Die Kanzlei berät derzeit mit sechs Berufsträgern von den Standorten Berlin und Saarbrücken.

Beteiligte Personen

Reusch Rechtsanwälte

Andreas Reuter, Of Counsel

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Reusch Rechtsanwälte

Zitiervorschlag

Reusch Rechtsanwälte: Früherer Bosch-Syndikus kommt als of Counsel . In: Legal Tribune Online, 01.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12401/ (abgerufen am: 24.07.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag