Kanzlei verkündet sechs Personalien: Redeker ernennt Partner und Counsel

02.02.2024

Clemens Holtmann wird bei Redeker Sellner Dahs in die Partnerschaft aufgenommen, Markus Frank steigt zum Assoziierten Partner auf. Zudem gibt es vier neue Counsel.

Die Partnerschaft von Redeker Sellner Dahs ist zum Jahreswechsel 2023/2024 auf 45 Partnerinnen und Partner gewachsen. Dr. Clemens Holtmann ist neu in der Runde. Er gehört der Kanzlei seit 2012 an und ist in der Brüsseler Niederlassung tätig. Anfang 2020 wurde er zum Senior Counsel ernannt.

Holtmann berät und vertritt Bundesministerien, Unternehmen, Institute, Behörden und Kommunen in beihilfe- und europarechtlichen Mandaten. Dabei konzentriert er sich auf Zukunftsthemen wie das Modellprojekt "H2Global" zur Förderung des Markthochlaufs von grünem Wasserstoff.

Markus Frank ist zum Assoziierten Partner aufgestiegen. Er vertritt Unternehmen in großen Infrastrukturprojekten sowohl prozessual als auch in Schlichtungsverfahren und gehört dem Redeker-Team in Bonn an. Er wurde zu Beginn des Jahres 2022 zum Counsel ernannt

Vier neue Counsel

Caroline Glasmacher, Fachanwältin für IT-Recht, gehört der Sozietät seit 2018 an und ist am Berliner Standort tätig. Sie arbeitet in den Bereichen IT-Recht, Gewerblicher Rechtschutz und Allgemeines Zivil- und Handelsrecht. Sie berät und vertritt Behörden, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung von Landes- und Bundesministerien im Rahmen von Digitalisierungsprojekten.

Liza Schäfer ist seit 2019 im Brüsseler Büro tätig. Ihre Schwerpunkte liegen im deutschen und europäischen Kartellrecht, Compliance sowie im Europarecht. Sie berät und vertritt zahlreiche Unternehmen in Kartellschadensersatzverfahren. Darüber hinaus vertritt sie nationale und internationale Unternehmen in kartell- und europarechtlichen Beschwerdeverfahren, insbesondere vor der Europäischen Kommission.

Dr. Alexander Schüßler ist 2017 in die Sozietät eingetreten und am Bonner Standort im privaten Bau- und Immobilienrecht tätig. Er hat sich auf die baubegleitende Rechtsberatung und Prozessführung im Rahmen verschiedener Bau- und Infrastrukturprojekte spezialisiert.

Stephan Schuck gehört der Sozietät seit 2017 an und ist am Bonner Standort im Presse- und Äußerungsrecht sowie im gewerblicher Rechtschutz tätig. Er berät und vertritt Unternehmen und Einzelpersonen in medienrechtlichen Fragen sowie Wirtschaftsinstitute in urheber- und verlagsrechtlichen Mandaten. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kanzlei verkündet sechs Personalien: Redeker ernennt Partner und Counsel . In: Legal Tribune Online, 02.02.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53782/ (abgerufen am: 21.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen