LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Norton Rose Fulbright / Bird & Bird: Politico und Axel Springer schließen Joint-Venture

17.09.2014

Norton Rose Fulbright und Bird & Bird haben die amerikanische Nachrichtenorganisation Politico mit Sitz in Washington D.C. bei der Gründung eines Joint Ventures mit dem Axel Springer Verlag beraten. Politico steigt über das Gemeinschaftsunternehmen in den europäischen Nachrichtenmarkt ein.

Uwe Eppler

Politico und Axel Springer sind jeweils zu 50 Prozent an dem neuen Medienunternehmen – einer europäischen Webseite für Politiknachrichten – beteiligt. Dieses soll seinen Sitz in Brüssel haben.

Politico ist eine überparteiliche politische Nachrichtenorganisation mit Sitz in Washington D.C. Sie wurde 2007 gegründet und bietet schnelle und fundierte Berichterstattung über das Weiße Haus, den US-amerikanischen Kongress und Politik in den USA.

Das Unternehmen veröffentlicht Nachrichten über seine digitalen Angebote, die sieben Millionen individuelle Besucher im Monat erreichen. Daneben vertreibt Politico eine kostenlose Zeitung in Washington mit einer Auflage von 35.000 Stück, es betreibt einen Abo-Newsletter-Dienst und organisiert Events und Diskussionen.

Die Axel Springer SE wurde 1946 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, der führende digitale Verlag zu werden. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin ist in über 40 Ländern mit Tochterfirmen, Joint Ventures und Lizenzen aktiv. Im Jahr 2013 erwirtschaftete das Unternehmen ein Ebitda von 454,3 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr 2014 trugen die digitalen Aktivitäten über die Hälfte zu den Gesamterlösen und knapp zwei Drittel zum Gesamt-Ebitda bei.

Bei der Transaktion wurde Politico von einem internationalen Norton-Rose-Fulbright-Team aus den USA und Deutschland in gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen beraten. Beteiligt waren auch Bird & Bird sowie die uS-Kanzlei Cooley.

Die Berater der Axel Springer SE waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Beteiligte Personen

Norton Rose Fulbright für Politico

Jack Allender, Federführung, Steuerrecht, Partner, Houston

Dr. Uwe Eppler, Steuerrecht, Partner, Hamburg

Zhusong Yang, Steuerrecht, Associate, Houston

Patrick Löffler, Steuerrecht/Gesellschaftsrecht, Associate, Frankfurt

 

Bird & Bird für Politico

Stefan Münch, Corporate/M&A, Partner, München

Dr. Alexander Duisberg, IT/Commercial, Partner, München

Dr. Markus Körner, Medien/IP, Partner, München

Prof. Dr. Patrick Sinewe, Steuerrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Jörg Witting, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Stephan Kübler, Corporate/M&A, Associate, München

Alexander Bellheim, Steuerrecht, Associate, Frankfurt

Dr. Stefan Waldheim, Kartellrecht, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Norton Rose Fulbright, Bird & Bird

Zitiervorschlag

Norton Rose Fulbright / Bird & Bird: Politico und Axel Springer schließen Joint-Venture . In: Legal Tribune Online, 17.09.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13194/ (abgerufen am: 29.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag