Noerr: Per­so­na­lien zum Jah­res­wechsel

20.12.2021

Die Kanzlei Noerr nimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2022 sieben Anwältinnen und Anwälte in die Equity-Partnerschaft auf. Zudem werden drei Senior Counsel, elf Associated Partner und fünf Counsel ernannt.

Noerr begeht den Jahreswechsel 2021 zu 2022 mit 26 Beförderungen. Sämtliche Personalien werden zum 1. Januar wirksam.

Die neuen Equity-Partnerinnen und Equity-Partner

Katrin AndräKatrin Andrä (Berlin) berät laufend zu M&A-Transaktionen, Joint Ventures und Reorganisationen sowie bei gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Die 36-jährige hat langjährige Erfahrung in der Beratung von Unternehmen aus dem Bereich der regulierten Industrien, wie beispielsweise der Energiewirtschaft, Infrastruktur sowie Unternehmen der öffentlichen Daseinsvorsorge.

Jennifer BryantDr. Jennifer Bryant (Düsseldorf) ist auf nationale und internationale Prozessführung und Schiedsverfahren spezialisiert. Sie berät und vertritt Mandanten vornehmlich in zivil-, handels- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten.

Ihre Mandanten berät sie auch bei internationalen Prozessen, insbesondere bezüglich Beweisaufnahmen in U.S.-Prozessen.

Benjamin JahnDr. Benjamin Jahn (München) arbeitet seit 2013 im Bereich Employment and Pensions bei Noerr und war zusätzlich von April 2016 bis Juni 2017 als Syndikusrechtsanwalt für ein internationales mittelständisches Unternehmen tätig.

Der 36-jährige berät bei arbeitsrechtlichen Aspekten von M&A- und Private Equity-Transaktionen sowie schwerpunktmäßig im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. 

Torsten KraulDr. Torsten Kraul (Berlin), Co-Leiter der Praxisgruppe Digital Business, berät zu Projekten in den Bereichen Digital Business, IT, Outsourcing, Internet und E-Commerce und Medien. 

Ein besonderer Fokus des 44-jährigen liegt auf der Umsetzung innovativer digitaler Geschäftsmodelle und der Anwendung neuer Technologien wie Cloud Computing, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, Plattformen, Apps, Blockchain und Big Data. 

Alexander SchillingDr. Alexander Schilling (Frankfurt) berät bei nationalen und internationalen Finanzierungstransaktionen.

Der Schwerpunkt des 40-jährigen liegt in der Beratung von Darlehensnehmern und Banken bei syndizierten Krediten, Akquisitionsfinanzierungen und Schuldscheindarlehen. Zudem unterstützt er seine Mandanten im Zusammenhang mit Unternehmensanleihen und Namensschuldverschreibungen.

Simone SchönenSimone Schönen (Hamburg) praktiziert im Bereich Restrukturierung und Insolvenzrecht. Ihr Schwerpunkt liegt in der Beratung von Kreditgebern, Unternehmen und Investoren bei finanziellen Restrukturierungen.

Häufig berät die 40-jährige auch im Zusammenhang mit mehrschichtigen Finanzierungsstrukturen und in grenzüberschreitenden Situationen.

Laurenz TholenDr. Laurenz Tholen (Berlin) ist Experte für komplexe Private Equity- und M&A-Transaktionen sowie Restrukturierungen.

Der 37-jährige berät regelmäßig nationale und internationale Finanzinvestoren und Strategen bei grenzüberschreitenden Transaktionen, insbesondere in den Bereichen Technologie, Industrie, Retail, Internet und Entertainment.

Die neuen Senior Counsel

Dr. Morris Besch (Dresden) verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich des Schiedsverfahrensrechts und der Prozessführung. Er vertritt deutsche und internationale Mandanten in nationalen und internationalen Schiedsverfahren und vor staatlichen Gerichten.

Ben Kempe (Berlin) berät in internationalen Insolvenzverfahren und führt für Insolvenzverwalter, Wirtschaftsunternehmen sowie Kreditinstitute insolvenzrechtliche Prozesse. Seine Mandanten vertritt er vor staatlichen Gerichten und Schiedsgerichten in internationalen gesellschafts-, bank- und finanzrechtlichen Streitigkeiten.

Robert Korndörfer (München) ist auf internationale M&A-Transaktionen spezialisiert. Regelmäßig begleitet er insbesondere Mandanten aus regulierten Branchen wie etwa Finanzinstitute oder Energieversorger bei Fusionen und Übernahmen sowie aus dem Bereich Private Equity bei ihren Investitionen und Deinvestments.

Die neuen Associated Partner

Dr. Daniel Dommermuth (Arbeitsrecht, München), Dr. Henrik Dornscheidt (Real Estate Investment Group, Düsseldorf), Dr. Lisa Haseloff (Finanzdienstleistungsaufsicht, Düsseldorf), Gerrit Henze (Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions, Düsseldorf), Dr. Isabel Jakobs (Compliance & interne Untersuchungen, München), Dr. Felix Konold (Gesellschafts- & Finanzrechtliche Streitigkeiten, München), Peter Scheuch (Steuerrecht, Dresden), Anne-Kristin Schiller (Aktien- & Kapitalmarktrecht, New York), Dr. Philip M. Schmoll (Aktien- & Kapitalmarktrecht, Frankfurt), Eszter Sieber-Fazakas (Automobilindustrie, Budapest) und Dominique Stütz (Aktien- & Kapitalmarktrecht, Frankfurt)

Die neuen Counsel

Anja Böhme (Steuerrecht, Dresden), Anja König (Advisory, München), Philipp Pönitz (Kollektiver Rechtsschutz & Massenverfahren, Dresden), Dr. Florian Schmitt (Digital Business, München) und Dr. Yifan Zhu (Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions, Frankfurt)

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Noerr: Personalien zum Jahreswechsel . In: Legal Tribune Online, 20.12.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46995/ (abgerufen am: 24.06.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag