Neuwerk: Fresh­fields-Anwalt steigt als Partner ein

01.04.2016

Drei Monate nach ihrer Gründung verstärkt sich die Hamburger Kanzlei Neuwerk erstmals personell. Der IP/IT-Rechtler Börge Seeger schließt sich der Sozietät zum April als Partner an. Er kommt von Freshfields Bruckhaus Deringer.

Börge Seeger

Börge Seeger (38) war zuletzt Principal Associate im Team des Hamburger Freshfields-Partners Dr. Jochen Dieselhorst an und hatte zwischenzeitig auch in New York, London und Frankfurt für die Kanzlei gearbeitet.
Seeger berät schwerpunktmäßig in den Bereichen Technologierecht, Lizenzrecht, E-Commerce, Datenschutz und Life Sciences/Biotechnologie. Bei Freshfields gehörte Seeger unter anderem zu den Teams, die Ströer bei dem Kauf des Internetportals t-online.de von der Deutschen Telekom und Novartis im Zusammenhang mit dem Verkauf der Tiergesundheitssparte an Eli Lilly unterstützten.

Aus seiner Freshfields-Zeit kennt Seeger auch seine künftigen Kollegen bei Neuwerk: Erst zu Beginn des Jahres hatten die ehemaligen Freshfields-Associates Dr. Sebastian Naber, Dr. Johannes Deiß, Dr. Claudia Jehle und Kirsten Seeger gemeinsam mit Dr. Matthias Peukert von Roxin die Kanzlei gegründet.

Bei Neuwerk will Seeger sich auf die Bereiche Bereichen Commercial IP, Life Sciences und IT-Recht konzentrieren sowie den Ausbau des internationalen Geschäfts unterstützen.

Beteiligte Personen

Börge Seeger, IP/IT, Partner, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Neuwerk

Zitiervorschlag

Neuwerk: Freshfields-Anwalt steigt als Partner ein . In: Legal Tribune Online, 01.04.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18945/ (abgerufen am: 16.10.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar