LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Neuwerk: Fresh­fields- und Roxin-Spin-off in Ham­burg

14.01.2016

Zum Januar gründet sich in Hamburg die Kanzlei Neuwerk Rechtsanwälte. Es handelt sich um einen Spin-off des Hamburger Freshfields-Büros sowie von Roxin Rechtsanwälte.

© JFL Photography - fotolia.com

Die Gründer Dr. Sebastian Naber, Dr. Johannes Deiß, Kirsten Seeger und Dr. Claudia Jehle haben zuletzt bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Hamburg gearbeitet, Dr. Matthias Peukert kommt von Roxin Rechtsanwälte.

Arbeitsrechtler Sebastian Naber (35) war seit 2009 Rechtsanwalt bei Freshfields, zuletzt in der Position des Principal Associate. Zu seinen Schwerpunkten gehören Restrukturierungen, Prozessführung sowie die Beratung und Vertretung von Unternehmen und Führungskräften bei der Beendigung von Anstellungsverhältnissen.

Johannes Deiß (36) war zuletzt ebenfalls Principal Associate bei Freshfields, wo er seit 2008 arbeitete. Er vertritt Mandanten in wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten vor staatlichen Gerichten und in Schiedsverfahren.

Auf Gesellschaftsrecht und M&A ist Kirsten Seeger (36) spezialisiert. Sie ist seit 2008 Rechtsanwältin und seit 2011 Associate bei Freshfields in Hamburg. Sie hat in den vergangenen Jahren bei komplexen M&A-Transaktionen, in aktien- und kapitalmarktrechtlichen Angelegenheiten, in allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Fragen sowie zu Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement beraten.

Dr. Claudia Jehle (40) war von 2006 bis 2014 Rechtsanwältin bei Freshfields, zuletzt als Principal Associate. Sie berät Investoren und Projektentwickler im Immobilienwirtschaftsrecht, ein Schwerpunkt liegt auf der Begleitung von Immobilientransaktionen.

Im Bereich Wirtschaftsstrafrecht und Criminal Compliance ist Dr. Matthias Peukert (37) tätig. Er war seit 2012 Senior Associate bei Roxin in Hamburg. Peukert hat sich in den vergangenen Jahren auf die Durchführung von Internal Investigations und Compliance-Projekten spezialisiert. Darüber hinaus berät und verteidigt er Unternehmen und Individualpersonen im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht.

"Freshfields-Anwälte haben vor allem in Hamburg immer wieder erfolgreiche Spin-Offs hervorgebracht. Wir sehen uns in dieser Tradition, werden jedoch – anders als bisherige Hamburger Spin-Offs – eine interdisziplinäre Kanzlei sein mit dem Anspruch, unsere Mandanten umfassend im Wirtschaftsleben zu beraten", teilen die Gründer mit.

Sie wollen Neuwerk Rechtsanwälte in den nächsten Jahren zu einer Full-Service-Kanzlei ausbauen und planen, sich mit weiteren Partnern, z.B. aus den Bereichen Banking & Finance, IP/IT, Steuerrecht und dem öffentlichem Wirtschaftsrecht, zu verstärken.

Zitiervorschlag

Neuwerk: Freshfields- und Roxin-Spin-off in Hamburg . In: Legal Tribune Online, 14.01.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18143/ (abgerufen am: 18.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag