LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Luther: Neu­zu­gänge im Immo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

07.01.2020

Luther hat die Partnerschaft am Standort Berlin mit Jens Bock und Doreen König ausgebaut, zudem kam Florian Schwuchow. Alle drei wechselten von Sammler Usinger.

Jens Bock und Doreen König sind Notare und verfügen über langjährige Erfahrung im Immobilienrecht. Mit ihnen nimmt auch Florian Schwuchow seine Tätigkeit als Counsel in der immobilienwirtschaftsrechtlichen Beratung bei Luther auf. Alle drei kommen von der Berliner Kanzlei Sammler Usinger.

Jens Bock ist Rechtsanwalt und Notar. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bochum und dem Referendariat beim Kammergericht wurde er 1989 als Rechtsanwalt zugelassen und 1998 zum Notar bestellt. Er startete seine Karriere bei Linklaters sowie Vorgängerkanzleien und wechselte 2009 zu Sammler Usinger.

Doreen König ist Rechtsanwältin und Notarin. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Berliner Humboldt Universität begann sie ihre berufliche Laufbahn bei Clifford Chance bevor sie 2009 zu Sammler Usinger wechselte.

Neben ihrer Tätigkeit als Notare sind Bock und König insbesondere im Immobilientransaktionsgeschäft, bei der Beratung von Immobilienprojektentwicklungen und im Bereich des gewerblichen Mietrechts tätig. Zu seinen Mandanten zählt das Trio insbesondere nationale und internationale Immobilieninvestoren, Projektentwickler, Family Offices mit Immobilienfokus, Facility Manager sowie Banken und Versicherungen.

Mit den beiden Neuzugängen sind bei Luther in Berlin zukünftig sieben Notare tätig.

tap/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Personen

Luther

Jens Bock, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Doreen König, Partnerin, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Florian Schwuchow, Counsel, Immobilienwirtschaftsrecht, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther

Zitiervorschlag

Luther: Neuzugänge im Immobilienwirtschaftsrecht . In: Legal Tribune Online, 07.01.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/39541/ (abgerufen am: 22.02.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag