LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Luther / Willkie Farr Gallagher: Series-C-Finan­zie­rung für Staff­base

17.07.2019

Das Chemnitzer Startup Staffbase hat in seiner Series-C-Finanzierung insgesamt 20 Millionen Euro eingesammelt. Luther hat das Unternehmen bei dieser Finanzierungsrunde beraten.

Philipp Dietz

Über eine Series-C-Finanzierung hat das Startup Staffbase insgesamt 20 Millionen Euro eingesammelt. Das Unternehmen wurde dabei von Luther beraten. An der Seite des Lead Investors Insight Partners stand Willkie Farr & Gallagher.

Das 2014 gegründete Technologie-Startup Staffbase bietet Unternehmen die Möglichkeit, mittels einer App das firmeneigene Intranet für das Smartphone nutzbar zu machen, wodurch vor allem mobile Mitarbeiter besser erreicht werden können. Mittlerweile beschäftigt Staffbase mehr als 200 Mitarbeiter an sieben Standorten.

Leadinvestor ist die US-amerikanische Venture Capital Gesellschaft Insight Partners. Außerdem investierten die bestehenden Gesellschafter Capnamic Ventures, KIZOO und E.ventures. Die Finanzierung soll in die Produktentwicklung und den Vertrieb fließen. Vor allem in den USA will Staffbase seine Position weiter stärken.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Luther für Staffbase

Philipp Dietz, Corporate / Venture Capital, Köln

Fabian Mimberg, Partner, Corporate / Venture Capital, Köln

Christian Kuss, Partner, IP/IT, Köln

 

Willkie Farr Gallagher

Dr. Stefan Jörgens, Partner, Corporate & Financial Services, Frankfurt

Johannes Eckhardt, Special European Counsel

Miriam Steets, Associate

Matthias Strecker, Associate

Alexander Schultheis, Associate

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther

Zitiervorschlag

Luther / Willkie Farr Gallagher: Series-C-Finanzierung für Staffbase . In: Legal Tribune Online, 17.07.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/36523/ (abgerufen am: 23.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag