LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Jobe Rechtsanwälte: Spin-Off bei HWW in Mün­chen

01.12.2020

Ein zehnköpfiges Team aus dem Münchener Büro der Kanzlei HWW Hermann Wienberg Wilhelm hat sich selbstständig gemacht. Die neue Kanzlei Jobe Rechtsanwälte will vor allem in Restrukturierungs- und Insolvenzfällen beraten.

Wie die Anwälte von Jobe Rechtsanwälte mitteilen, wollen sie in ihrer neuen Einheit Restrukturierungen und Insolvenzen betreuen, daneben aber auch Transaktionen begleiten, im Bereich Konfliktlösung tätig sein und Unternehmen und deren Organe in Managerhaftungsfällen und anderen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen beraten.

Den Restrukturierungs- und Insolvenzbereich der neuen Sozietät werden Clemens Jobe, Martin Schoebe und Hartmut Brandt verantworten. Jobe war im Jahr 2009 Mitgründer der Kanzlei Hermann RWS Jobe & Partner, die 2015 mit HWW Hermann Wienberg Wilhelm fusionierte. Martin Schoebe arbeitete 23 Jahre als Insolvenzverwalter bei HWW, und Hartmut Brandt berät seit 20 Jahren Unternehmen arbeitsrechtlich, auch in Sondersituationen.

ah/LTO-Redaktion

 

Zitiervorschlag

Jobe Rechtsanwälte: Spin-Off bei HWW in München . In: Legal Tribune Online, 01.12.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43593/ (abgerufen am: 02.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag