Hogan Lovells: Schroder Property erwirbt Berliner Muratti-Höfe

12.03.2014

Der britische Vermögensverwalter Schroder Property hat für seinen deutschen Spezialfonds die Berliner Muratti-Höfe vom italienischen Immobilienfondsmanager EstCapital übernommen. Der Kaufpreis betrug 28,7 Millionen Euro. Hogan Lovells beriet EstCapital.

Hinrich Thieme

Die Muratti-Höfe, eine ehemalige Zigarrenfabrik, liegen zwischen Mitte und Kreuzberg, einer der am schnellsten wachsenden Gegenden Berlins. Sie sind voll vermietet an zwei Mieter aus den Bereichen Dienstleistung und Online-Handel. Die Immobilie verfügt über rund 11.000 qm Bürofläche und 52 Stellplätze in der dazugehörigen Tiefgarage.

Die EstCapital Gruppe mit Sitz in Padua, Italien, verwaltet derzeit 18 Immobilienfonds mit Beteiligungen an Immobilien in Nord- und Mittelitalien sowie Europa.

Hogan Lovells hat EstCapital SGR SpA mit einem Team um Dr. Hinrich Thieme immobilienrechtlich beraten. EstCapital setzte bereits beim Ankauf der Immobilie im Jahre 2011 auf Hogan Lovells.

Beteiligte Personen

Hogan Lovells für EstCapital SGR S.p.A.

Dr. Hinrich Thieme, Immobilienwirtschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Schroder Property erwirbt Berliner Muratti-Höfe . In: Legal Tribune Online, 12.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11302/ (abgerufen am: 18.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag