Hogan Lovells / Beiten Burkhardt: Zwei-Scheiben-Haus bekommt neuen Eigen­tümer

20.01.2021

Die BNP Paribas Real Estate Investment Management hat das dreiteilige Bürogebäude "Zwei-Scheiben-Haus" in Ratingen-Ost bei Düsseldorf von LaSalle Investment Management erworben. Beraten haben Hogan Lovells und Beiten Burkhardt.

Das Objekt "Zwei-Scheiben-Haus", eines der ersten LEED-Platin-zertifizierten Gebäude in Deutschland, besteht aus zwei modernen, hochwertigen Bürogebäuden mit sieben bzw. fünf Geschossen, die durch eine Kantine und eine Tiefgarage verbunden sind. Die Gesamtfläche liegt bei über 11.300 Quadratmetern. Das Gebäude ist aktuell fast vollständig vermietet.

BNP Paribas Real Estate Investment Management (Reim) Germany GmbH erwirbt den 2009 erbauten Bürokomplex für den französischen Immobilien-Publikumsfonds "BNP Paribas SCPI Opus Real". Das Sondervermögen investiert seine Mittel hauptsächlich in deutsche Gewerbe-Immobilien.

Hogan Lovells hat BNP Paribas Reim in allen Fragen rund um den Erwerb rechtlich beraten. LaSalle wurde rechtlich von Beiten Burkhardt beraten, technisch von Drees & Sommer und kaufmännisch von Savills.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Hogan Lovells Team für BNP Paribas Reim:

Stefanie Kern, Partnerin, Immobilienwirtschaftsrecht, München

Sabrina Greubel, Senior Associate,München

Dr. Lukas Claasen, Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, München

Dr. Mathias Schönhaus, Partner, Steuerrecht, Düsseldorf

Nicola Meding, Associate, Steuerrecht, Düsseldorf

 

Beiten Burkhardt für LaSalle Investment Management:

Florian Baumann, Federführung, Real Estate, München

Anja Fischer, Real Estate, München

Annalena Benz, Real Estate, München

Kathrin Lüdtke, Öffentliches Recht, München

Robin Maletz, Real Estate, Berlin

André Suttorp, Steuern, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hogan Lovells, Beiten Burkhardt

Zitiervorschlag

Hogan Lovells / Beiten Burkhardt: Zwei-Scheiben-Haus bekommt neuen Eigentümer . In: Legal Tribune Online, 20.01.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44041/ (abgerufen am: 17.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag