Hausfeld: Zwei Counsel für das Düs­sel­dorfer Büro

15.09.2021

Einen Neuzugang und eine Beförderung aus den eigenen Reihen vermeldet die Kanzlei Hausfeld für den Standort Düsseldorf. In beiden Fällen geht es um Counsel. Philipp Hardung kommt von Sernetz Schäfer, Manuel Knebelsberger steigt intern auf.

Philipp HardungDr. Philipp Hardung verstärkt seit dem 1. September das Düsseldorfer Team der Kanzlei Hausfeld. Bis zuletzt war Hardung als Assoziierter Partner für Sernetz Schäfer aktiv.

Seine ersten Jahre als Rechtsanwalt verbrachte er bei Linklaters. Hardung ist auf die Vertretung von Unternehmen in sämtlichen wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten spezialisiert. Bei Hausfeld wird er das Beratungsfeld allgemeine wirtschaftsrechtliche Streitigkeiten (Prozesse und Schiedsverfahren) weiter ausbauen.

Manuel KnebelsbergerNeben dem Neuzugang von Philipp Hardung wartet Hausfeld noch mit einer internen Personalie auf. Dr. Manuel Knebelsberger wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2021 zum Counsel ernannt. Er ist seit 2017 bei Hausfeld tätig und ebenfalls Teil des Düsseldorfer Teams.

Zu den Schwerpunkten Knebelsbergers zählt die Vertretung kartellgeschädigter Unternehmen in Schadensersatzverfahren sowie die Beratung im allgemeinen Kartellrecht.

Hausfeld ist seit Januar 2016 in Berlin und seit Juli 2017 in Düsseldorf vertreten. Aktuell sind mehr als 25 Berufsträger für die Kanzlei beratend tätig.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hausfeld: Zwei Counsel für das Düsseldorfer Büro . In: Legal Tribune Online, 15.09.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46014/ (abgerufen am: 17.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag