LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Greenberg Traurig: Aufbau im Arbeits­recht

07.05.2019

Greenberg Traurig verstärkt sich im Arbeitsrecht mit Kara Preedy, bislang Partnerin bei Pusch Wahlig. Mit ihr wechseln die Counsel Konradin Pleul und Holger Faust.

Das Team um Dr. Kara Preedy steigt Mitte Mai bei Greenberg Traurig ein. Die drei Neuzugänge werden dort mit der Senior Associate Dorothee von Einem zusammenarbeiten, die schon seit dem Deutschlandstart von Greenberg Traurig für die Sozietät arbeitet. Weitere Zuwächse auf Associate-Ebene seien geplant, teilt die Kanzlei mit.

Für das neu formierte Arbeitsrechtsteam hat Greenberg Traurig besondere Pläne: Es soll als "vollintegrierte Spezialeinheit" unter dem Namen GT Labor Lab am Markt auftreten und neben der Beratung bei M&A-Transaktionen und Restrukturierungen auch Personalabteilungen arbeitsrechtlich und strategisch beraten. Man wolle sich damit von anderen Großkanzleien abgrenzen, die sich zunehmend auf transaktionsbegleitendes Arbeitsrecht beschränken, heißt es in der Mitteilung weiter.

Neben der Verstärkung im Transaktionsbereich erwartet Greenberg Traurig durch den Zugang des Teams um Preedy auch Synergien in den Bereichen Compliance, Datenschutz, Konfliktmanagement und Prozessführung.

Preedy war seit 2009 Partnerin Pusch Wahlig Workplace Law (PWWL). Preedy und PWWL hätten vereinbart, auch künftig bei größeren Projekten zu kooperieren, teilt die Arbeitsrechtskanzlei mit.

ah/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Greenberg Traurig: Aufbau im Arbeitsrecht . In: Legal Tribune Online, 07.05.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/35219/ (abgerufen am: 06.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag