Heuking | Hogan Lovells | Tiefenbacher: Union Invest­ment kauft Grand Palais auf Usedom

12.06.2023

Resort-Hotel Kaiserbad verkauft das Hauptgebäude eines Steigenberger-Ferienhotelkomplexes im Seebad Heringsdorf an Union Investment. Heuking, Hogan Lovells und Tiefenbacher beraten zur Transaktion.

Union Investment nimmt das Grand Palais des Steigenberger Grandhotel & Spa auf der Insel Usedom in ihren offenen Immobilien-Publikumsfonds Immofonds 1 auf. Verkäuferin und zugleich neue Pächterin des Gebäudes ist die Resort-Hotel Kaiserbad GmbH & Co. KG, die weiterhin Eigentümerin der ebenfalls auf dem Hotelareal gelegenen Gebäude Palais Wilhelm und Palais Bismarck bleibt. Der gesamte Komplex befindet sich unweit der Seebrücke Heringsdorf. 

Der Zukauf dient der Diversifizierung des Fondsportfolios. Im vergangenen Jahr hatte Union Investment mit dem Erwerb des am Tegernsee gelegenen Boutique-Hotels Caro & Selig Autograph Collection einen Fuß in das Segment Ferienhotellerie gesetzt. Madeleine Groß, Gruppenleiterin Investment Management Hospitality für die DACH-Region bei Union Investment, stellte bereits weitere Investments in diesem Bereich in Aussicht - "wenn die Konditionen stimmen". 

Union Investment setzt erneut auf Hogan Lovells und Heuking

Das Grand Palais bietet aktuell 120 Gästezimmer, eine Erweiterung auf rund 130 Zimmer ist vorgesehen. Der Pachtvertrag mit der Verkäuferin, die eine umfassende energetische Neuausrichtung des Gebäudes übernehmen wird, läuft nach Angaben von Union Investment über 20 Jahre. 

Dirk DebaldHenrik LayJohannes BickelWie schon zuvor beim Ankauf von Caro & Selig wurde die Fondsgesellschaft auch bei dieser Transaktion von der Kanzlei Hogan Lovells mit einem Team um Dr. Dirk Debald unterstützt.

Zu steuerlichen Aspekten wurde Union Investment nach LTO-Informationen von Dr. Henrik Lay (Heuking Kühn Lüer Wojtek) beraten. Auf Seiten der Verkäuferin war Tiefenbacher mit Dr. Johannes Bickel beratend tätig. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Hogan Lovells für Union Investment:

Dr. Dirk Debald (Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg)

Claudia Wolf (Counsel, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg)

Katia Fernandez (Senior Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg)

Dr. Laura Iva Savić (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg)

Christina Kaufhold (Projects Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Hamburg)

Bernhard Kuhn (Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt)

Dr. Janina Luzius (Senior Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt)

Florentine Gottwald (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt)

Marc P. Werner (Partner, Hospitality, Frankfurt)

Ulrike Janssen (Counsel, Hospitality, München)

Katrin Pilgram (Senior Associate, Hospitality, München)

 

Heuking Kühn Lüer Wojtek für Union Investment: 

Dr. Henrik Lay (Partner, Steuerrecht, Hamburg)

 

Tiefenbacher für Resort-Hotel Kaiserbad:

Dr. Johannes Bickel (Partner, Bau- und Immobilienrecht, Heidelberg)

Zitiervorschlag

Heuking | Hogan Lovells | Tiefenbacher: Union Investment kauft Grand Palais auf Usedom . In: Legal Tribune Online, 12.06.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/51963/ (abgerufen am: 28.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen