GLNS / Pöllath / Gütt Olk Feldhaus: Max­burg steigt bei Asup ein

24.10.2016

Von Maxburg Capital Partners beratene Fonds haben die Asup-Gruppe im Rahmen einer Nachfolgelösung erworben. Die Kanzleien GLNS, P+P Pöllath + Partners und Gütt Olk Feldhaus sind Rechtsberater der Transaktion.

Hinter Maxburg Capital Partners steht als Ankerinvestor die RAG-Stiftung. Die Gesellschaft investiert auf Basis eines Fondsvolumens von 300 Millionen Euro im deutschsprachigen Raum in mittelständische Unternehmen. Die 1999 gegründete Asup-Gruppe ist der fünfte Beteiligungserwerb von Maxburg. Asup mit Standorten in Deutschland und der Schweiz ist ein Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Arbeitsschutz und Umgang mit Gefahrstoffen.

GLNS war im Rahmen der Transaktion für Maxburg federführend tätig mit einem Team um Dr. Ludger Schult. Die Kanzlei hat Maxburg bereits bei früheren Transaktionen beraten, u.a. dem Erwerb einer Beteiligung an der Zooplus AG sowie Constantia Flexibles. Daneben wurde Maxburg von P+P Pöllath + Partners bei der steuerlichen Strukturierung sowie der Rückbeteiligung durch die geschäftsführenden Asup-Gesellschafter beraten.

Gütt Olk Feldhaus begleitete die BKB Bank und die DZ Bank bei der Finanzierung der Transaktion. Das Konsortium stellte eine syndizierte Finanzierung zur Akquisition sowie eine Betriebsmittellinie zur Verfügung.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

GLNS für Maxburg Capital Partners:

Dr. Ludger Schult, Corporate/M&A, Partner, München

Dr. Tobias Nikoleyczik, Corporate/M&A, Partner, München

Andreas Scheidle, Steuerrecht, Partner, München

Julia Klesse, Due Diligence, Associate, München

Konrad Hildebrand, Gesellschaftsrecht, Associate, München

 

P+P Pöllath + Partners für Maxburg Capital Partners:

Dr. Michael Best, Federführung, Steuerrecht, Partner, München

Otto Haberstock, M&A, Partner, München

Gerald Herrmann, Steuerrecht, Counsel, München

Daniel Oschmann, M&A, Associate, München

 

Gütt Olk Feldhaus für BKB Bank und DZ Bank AG:

Dr. Tilmann Gütt LL.M., Finanzierung, München

Nicole Beyersdorfer LL.M., Finanzierung, München

Dr. Sebastian Olk, Gesellschaftsrecht, München

 

Stockum & Partner für BKB Bank und DZ Bank AG:

Marc Sälzer LL.M., Steuerrecht, Frankfurt

Quelle: GLNS/P+P Pöllath + Partners/Gütt Olk Feldhaus

Zitiervorschlag

GLNS / Pöllath / Gütt Olk Feldhaus: Maxburg steigt bei Asup ein . In: Legal Tribune Online, 24.10.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20953/ (abgerufen am: 13.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen