Gleiss Lutz: Gleiss Lutz eröffnet Büro im Meta­verse

13.07.2022

Gleiss Lutz ist ab sofort auch im Metaverse zu finden. Die Wirtschaftskanzlei sieht die Präsenz in der virtuellen Welt als Teil der Standortstrategie an.

Wer sich im Metaverse, einem digitalen Pendant zur physischen Welt, bewegt, trifft auf immer mehr bekannte Marken, Unternehmen und Persönlichkeiten. Die Entstehung der virtuellen Plattform birgt Potenzial für unternehmerische Ideen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Damit einhergehend ergibt sich mangels klarer Regeln Beratungsbedarf, insbesondere zu rechtlichen Aspekten.  

Gleiss Lutz berät Mandantinnen und Mandanten schon seit längerer Zeit zu den vielfältigen rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit dem Metaverse. Jetzt hat man sich entschieden, die Plattform auch in die Standortstrategie einzubeziehen und sich dort mit einem virtuellen Büro als Ansprechpartner zu präsentieren.  

Dr. Alexander Schwarz, Co-Managing Partner der Kanzlei, erläuert die Idee hinter der Entscheidung: "Das Thema Metaverse ist ein Zukunftsthema. Mit unserer Büroeröffnung setzen wir ein Zeichen, dass wir auch in dieser neuen, virtuellen Welt selbst aktiv sind." 

Neben Schwarz haben Prof. Dr. Michael Arnold, Dr. Moritz Holm-Hadulla sowie Prof. Dr. Eric Wagner die Vorbereitungen für den Aufbau der Metaverse-Präsenz begleitet. Wagner wird in der virtuellen Niederlassung als Resident Partner fungieren. 

sts/LTO-Redaktion 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz: Gleiss Lutz eröffnet Büro im Metaverse . In: Legal Tribune Online, 13.07.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/49032/ (abgerufen am: 28.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag