LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Rödl & Partner: Eyevis übernimmt Geschäft der Teracue

13.03.2014

Die zum Portfolio des Investors Brockhaus Private Equity gehörende Eyevis Holding GmbH, Hersteller von Display- und Videowand-Systemen, hat das Geschäft der Teracue AG im Wege eines Asset Deals übernommen. Rödl beriet Eyevis bei dem Deal.

Thomas Fräbel

Eyevis, deutscher Hersteller von Großbildsystemen, ist Anbieter von Visualisierungssystemen für professionelle Anwendungen in Kontrollräumen, Virtual Reality und Simulation sowie im Broadcast- und AV-Bereich. Eyevis verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen und zertifizierten Händlern. Das 2001 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 135 Mitarbeiter.

Teracue wurde 1991 gegründet und ist Hersteller von Hardware- und Software-Produkten für IPTV-Lösungen und Video Networking.

Brockhaus Private Equity wurde 2000 als unabhängiger Private Equity Fonds in Frankfurt gegründet. Zum Investorenkreis zählen nationale wie internationale institutionelle Anleger. Brockhaus Private Equity tätigt Eigenkapital- und eigenkapitalähnliche Investitionen von 5 bis 25 Millionen Euro pro Engagement in Deutschland und Europa. Der Investitionsfokus liegt auf Technologie- und Innovationsführern im Mittelstand.

Die eyevis Holding GmbH wurde im Rahmen der Transaktion umfassend durch ein M&A-Team von Rödl & Partner München unter der Federführung von Associate Partner Thomas Fräbel beraten. Rödl & Partner führte die Legal, Tax und Financial Due Diligence durch und beriet bei der Strukturierung der Transaktion sowie bei den Kaufvertragsverhandlungen.

Beteiligte Personen

Rödl & Partner

Thomas Fräbel, M&A, Gesellschaftsrecht, Associate Partner, München

Arnd Steckenborn, IP, Legal Due Diligence, Associate Partner, Eschborn

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Rödl & Partner

Zitiervorschlag

Rödl & Partner: Eyevis übernimmt Geschäft der Teracue . In: Legal Tribune Online, 13.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11303/ (abgerufen am: 28.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag