Corestone Legal: Ver­stär­kung für Pri­vate Equity und M&A

13.12.2021

Daniel Zakrzewski verstärkt die Corporate Transaktionspraxis von Corestone Legal in Frankfurt als Partner. Er war bis zu seinem Wechsel als Counsel für Willkie Farr & Gallagher tätig.

Daniel Zakrzewski ist seit dem 1. Dezember Teil des Teams von Corestone Legal in Frankfurt. Corestone wurde zum 1. Mai dieses Jahres von ehemaligen Görg-Anwälten gegründet und bietet neben Gesellschafts- und Immobilienwirtschaftsrecht auch steuerrechtliche Beratung an.

Zakrzewski ist bei Corestone Legal als Partner eingestiegen und wird vorwiegend bei M&A und Buy-outs beraten. Er begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2011 bei Willkie Farr & Gallagher und war dort Teil des Private Equity Teams. 2019 wurde er zum Counsel ernannt.

Zakrzewski hat unter anderem die Private Equity Häuser 3i und Ardian sowie deren Portfoliogesellschaften unterstützt. Zuletzt war er an der Beratung von Ardian bei der Veräußerung ihrer Anteile an der Berlin Brands Group an Bain Capital sowie 3i bei ihrer Investition in Mait beteiligt.

Zakrzewski ergänzt bei Corestone Legal ein Team von vier Anwälten, die auf Gesellschafts- und Immobilienwirtschaftsrecht fokussiert sind. Auch auf Associate-Ebene ist Corestone bereits gewachsen und plant eine weitere personellen Aufstockung im kommenden Jahr.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Corestone Legal: Verstärkung für Private Equity und M&A . In: Legal Tribune Online, 13.12.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46908/ (abgerufen am: 20.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen