CMS: Neuer Leiter für Pri­vate-Cli­ents-Praxis

26.05.2021

Dirk Schauer wird künftig den Geschäftsbereich Private Clients bei CMS Deutschland leiten. Er folgt auf Hans Christian Blum.

Dr. Dirk Schauer übernimmt die Leitung der deutschen Private-Clients-Praxis von CMS Hasche Sigle. Sein Vorgänger Hans Christian Blum, der den Bereich in den vergangenen zehn Jahren verantwortete, leitet jetzt gemeinsam mit Dimitar Hadjiveltchev aus dem Pariser Büro die internationale Private-Clients-Praxisgruppe bei CMS.

Schauer begann seine anwaltliche Karriere im Jahre 2012 im Stuttgarter Büro von CMS. Zu Beginn des Jahres 2021 wurde er in die Partnerschaft aufgenommen. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der nationalen und grenzüberschreitenden Unternehmens- und Vermögensnachfolge sowie im Stiftungsrecht. Er berät insbesondere Unternehmer und Unternehmerfamilien, Family Offices sowie vermögende Privatpersonen bei der Strukturierung, dem Schutz und der Nachfolge in private sowie unternehmerische Vermögen.

Die Private-Clients-Praxis von CMS in Deutschland berät vermögende Privatpersonen und Unternehmer in allen Rechts- und Steuerfragen mit Bezug zum privaten und unternehmerischen Vermögen. Der Geschäftsbereich umfasst insbesondere die Unternehmens- und Vermögensnachfolgeplanung, Stiftungen, Vermögensstrukturierung, Vermögensschutz sowie die Regulierung von Nachlässen und Testamentsvollstreckungen.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

CMS: Neuer Leiter für Private-Clients-Praxis . In: Legal Tribune Online, 26.05.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45037/ (abgerufen am: 17.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag