LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Bub Gauweiler & Partner: Bub und Gau­weiler gehen get­rennte Wege

18.03.2019

Die renommierte Kanzlei Bub Gauweiler & Partner wird aufgelöst, weil es zwischen den beiden Namenspartnern offenbar Meinungsverschiedenheiten über die Nachfolge gab. Ein Teil schließt sich mit der Transaktionskanzlei Memminger zusammen.

Bub Gauweiler & Partner bestand seit 1996 – damals schloss sich Dr. Peter Gauweiler (69) der Sozietät Bub & Partner an, die 1981 von Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Bub (72) und zwei weiteren Partnern gegründet worden war. Bub und Gauweiler kennen sich nach eigenen Angaben jedoch bereits seit den 70er Jahren, sie waren sich erstmals als Gegner vor Gericht begegnet.

In den Folgejahren hatte die Kanzlei einige prestigeträchtige Mandate bearbeitet – bekannt war sie insbesondere für Prozessführung und gesellschaftsrechtliche Beratung. Unter anderem vertrat sie den Medienunternehmer Leo Kirch im Schadensersatzprozess gegen die Deutsche Bank wegen der Insolvenz der Kirch-Gruppe. 2015 beauftragte der Staat Katar die Sozietät mit der Wahrnehmung seiner Interessen in der Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) Theo Zwanziger, der die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 an Katar kritisiert hatte. Zudem vertrat die Kanzlei unter anderem den ehemaligen Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg Stefan Mappus in mehreren Verfahren rund um den EnBW-Deal. Jüngst begleitete ein Anwalt von Bub Gauweiler & Partner den Großaktionär Hastor in gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten mit dem Autozulieferer Grammer.

Verschiedene Medien, darunter das Handelsblatt, hatten in den vergangenen Monaten darüber berichtet, dass es zwischen den beiden namensgebenden Partnern Peter Gauweiler und Wolf-Rüdiger Bub Meinungsverschiedenheiten über eine Nachfolgelösung für die Kanzlei gegeben habe. Nun hat sich der Geschäftsbereich um Bub und den Partner Dr. Franz Endele mit der Frankfurter Transaktionskanzlei Memminger zusammengeschlossen. Der ehemalige Milbank-Partner Dr. Peter Memminger (45) hatte die Kanzlei Anfang 2017 gegründe. Ihr gehörten bislang sieben Berufsträger an, das Team um Bub und Enderle besteht aus insgesamt zehn Berufsträgern.

Die Sozietät firmiert nun als Bub Memminger & Partner und ist in den Bereichen Prozessführung und Transaktionen tätig, was laut einer Mitteilung der Kanzlei die Rechtsgebiete Mergers & Acquisitions, Private Equity & Venture Capital, Übernahme- und Aktienrecht, Restrukturierung, Corporate Governance und Organberatung, Prozessführung und Schiedsverfahren und Arbeitsrecht an den Standorten München, Frankfurt und Berlin umfasst.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Bub Gauweiler & Partner: Bub und Gauweiler gehen getrennte Wege . In: Legal Tribune Online, 18.03.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/34433/ (abgerufen am: 27.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.