Freshfields Bruckhaus Deringer: Borealis vor Ver­kauf der Stick­stoff-Sparte

08.02.2022

Dem österreichischen Petrochemie-Unternehmen Borealis liegt eine Kaufofferte für das Stickstoff-Geschäft vor. Die schweizerische Eurochem will die Sparte für 455 Millionen Euro übernehmen.

Schon in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres soll die Stickstoff-Sparte von Borealis an die im schweizerischen Zug ansässige Unternehmensgruppe Eurochem verkauft werden. Neben technischen Stickstoffprodukten fallen auch Melamin und Pflanzennährstoffe in das Geschäftsfeld.

Hinter Eurochem steht der russische Milliardär Andrey Melnichenko, der rund 90 Prozent der Anteile hält. Bei Borealis steht das Düngemittelgeschäft schon länger auf dem Abstellgleis. Die Muttergesellschaft OMV strebt eine Fokussierung auf das Kerngeschäft an und hatte bereits 2020 angekündigt, einen Käufer zu suchen.

Eurochem will fünf Produktionsanlagen in Deutschland, Frankreich und Österreich übernehmen und bietet 455 Millionen Euro. Die Gruppe ist mit 27.000 Mitarbeitenden in über 100 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2020 laut Geschäftsbericht einen Umsatz in Höhe von 6,16 Milliarden Dollar.

Der Vollzug der Transaktion unterliegt dem üblichen Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Behörden. 

Kanzleien & Köpfe

Barbara KeilFreshfields Bruckhaus Deringer begleitet die Transaktion auf Seiten von Borealis. Für die Rechtsabteilung des Unternehmens ist Associate General Counsel und Head of M&A Legal Sandra Müller federführend tätig.

Das Team von Freshfields berät unter der Federführung von Dr. Farid Sigari-Majd und Dr. Barbara Keil.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für Borealis:

 

Dr. Farid Sigari-Majd, Partner, Federführung, Corporate, Wien

Dr. Barbara Keil, Partnerin, Federführung, Corporate, München

Daniel Lungenschmid, Principal Associate, Corporate, Wien

Maria Tumpel, Associate, Corporate, Wien

Dr. Thomas Hornberger, Associate, Corporate, München

Dr. Jan Postweiler, Associate, Corporate, München

Dr. Bertram Burtscher, Partner, TMT, Wien

Estella Dannhausen, Associate, TMT, Wien

Gernot Fritz, Principal Associate, TMT, Wien

Dr. Karin Buzanich-Sommeregger, Partnerin, Arbeitsrecht, Wien

Gwen Senlanne, Partnerin, Arbeitsrecht, Paris

Leonhard Prasser, Principal Associate, Arbeitsrecht, Wien

Dr. Thomas Wessely, Partner, Kartellrecht, Brüssel

Laurent Bougard, Principal Associate, Kartellrecht, Brüssel

Dr. Stephan Denk, Partner, öffentliches Recht, Wien

Sascha Arnold, Counsel, öffentliches Recht, Hamburg

Tanguy Bardet, Counsel, öffentliches Recht, Paris

Kathrin Wildmoser-Zeller, Principal Associate, öffentliches Recht, Wien

Luca Mischensky, Associate, öffentliches Recht, Wien

Anna Binder-Gutwinski, Associate, Steuern, Wien

Katharina Kubik, Principal Associate, Steuern, Wien

Can-Michael Nural, Associate, Real Estate, Wien

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields Bruckhaus Deringer: Borealis vor Verkauf der Stickstoff-Sparte . In: Legal Tribune Online, 08.02.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/47455/ (abgerufen am: 26.06.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag