LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

BLD Bach Langheid Dallmayr: Vier interne Partnerernennungen

07.01.2014

Die Spezialkanzlei für Haftungs- und Versicherungsrecht BLD Bach Langheid Dallmayr hat zum Jahresbeginn mit Ansgar Mertens, Christina Eckes, Sven Lehmann und Oliver Kröger vier neue Partner ernannt. Damit wächst die Partnerschaft auf 37 Anwälte.

Am Kölner Standort wurden Ansgar Mertens und Christina Eckes zu neuen Partnern befördert. Mertens ist seit 2002 als Anwalt bei BLD in Köln tätig. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung und verwandter Versicherungssparten. Eckes arbeitet seit 2004 bei BLD. In ihrem Sachversicherungsdezernat hat sie sich auf den Bereich der Technischen Versicherung spezialisiert.

Sven Lehmann ist als Experte für Haftpflicht- und Schadensrecht seit 2009 BLD tätig. Er habe die dynamische Entwicklung des Münchener Haftpflichtdezernats stark mitgestaltet, heißt es in einer Mitteilung von BLD.

Oliver Kröger arbeitet seit 2006 im Berliner Büro der Kanzlei, wo er den Kraft-Sachschadenbereich verantwortet.

BLD Bach Langheid Dallmayr gilt als die größte deutsche Anwaltssozietät mit ausschließlicher Spezialisierung auf Haftungs- und Versicherungsrecht. Derzeit arbeiten über 120 Rechtsanwälte an fünf Standorten.

Beteiligte Personen

BLD Bach Langhaid & Dallmayr

Ansgar Mertens, Partner, Köln

Christina Eckes, Parterin, Köln

Sven Lehmann, Partner, München

Oliver Kröger, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: BLD Bach Langheid Dallmayr

Zitiervorschlag

BLD Bach Langheid Dallmayr: Vier interne Partnerernennungen . In: Legal Tribune Online, 07.01.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10573/ (abgerufen am: 07.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag