LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Annerton: Stand­or­t­er­öff­nung in Frank­furt

14.05.2020

Die auf die Finanzbranche spezialisierte Kanzlei Annerton eröffnet zum Juni ein Büro in Frankfurt. Die Sozietät hat sich erst zum Jahresbeginn gegründet und ist bislang in Berlin, Luxemburg und München vertreten.

Annerton ist ein Spin-off der Kanzlei Aderhold: Die Praxisgruppe Banking & Financial Services, die in Berlin, München und Luxemburg vertreten war, spaltete sich Anfang 2020 ab und gründete mit Annerton eine Sozietät, die sich auf die Rechtsberatung in den Bereichen Fintech, Zahlungsdienste und digitale Wirtschaft fokussieren will.

Zum Juni expandiert die junge Kanzlei nun und eröffnet mit den Partnern Dr. Anna Izzo-Wagner und Alireza Siadat sowie dem Associate Till Christopher Otto in Frankfurt ihren vierten Standort.

Dr. Anna Izzo-Wagner wechselt von Taylor Wessing, wo sie seit 2010 arbeitete, zuletzt als Salary-Partnerin. Frühere Stationen der Bankaufsichts- und Investmentrechtlerin waren Beiten Burkhardt und Melchers. Izzo-Wagner bringt von Taylor Wessing den Associate Till Christopher Otto mit, der seit 2016 in ihrem Team arbeitet.

Zweiter Partner in Frankfurt wird Alireza Siadat, der von Simmons & Simmons kommt, wo er derzeit im Status einen Supervising Associate tätig ist. Siadat ist unter anderem auf Rechtsfragen rund um Krypto-Assets und die Blockchain-Technologie spezialisiert.

Laut einer Mitteilung von Annerton soll sich der neue Standort auf die Beratung von Instituten und Unternehmen im Aufsichtsrecht und Investmentaufsichtsrecht fokussieren sowie Digitalisierungsprojekte von Instituten rechtlich betreuen. Mit den Zugängen werden künftig 16 Rechtsanwälte und ein Steuerberater für Annerton tätig sein.

ah/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Annerton: Standorteröffnung in Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 14.05.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41620/ (abgerufen am: 05.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag