Ausbau der Immobilienrechts-Praxis: Lupp-Part­nerin wech­selt zu Add­leshaw God­dard

16.05.2023

Kristina Baurschmidt schließt sich Addleshaw Goddard als Partnerin an. Gemeinsam mit ihr wechselt Natalia Kreuzer. Beide kommen von Lupp + Partner.

Addleshaw Goddard stärkt die Beratung zum Immobilienrecht mit einem Duo von Lupp + Partner. Kristina Baurschmidt steigt als Partnerin ein und wird in den Niederlassungen Hamburg und Berlin tätig sein. Sie bringt Senior Associate Dr. Natalia Kreuzer mit.

Kristina Baurschmidt ist im Immobilienrecht, einschließlich des Bau- und Architektenrechts mit dem Spezialgebiet Anlagenbau, tätig. Ihr Beratungsschwerpunkt liegt auf der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen und Projektentwicklungen. Zu ihren Mandanten zählen Immobiliengesellschaften, Immobilienfonds, Family Offices sowie Unternehmen aus der Industrie. Ihr Branchenfokus ist in den Bereichen Büro- und Wohnimmobilien, Logistik und Industrie angesiedelt.

Vor ihrem Einstieg bei Lupp + Partner im Zuge der Eröffnung eines neuen Kanzleistandortes in Berlin, war Baurschmidt knapp elf Jahre lang für K+L Gates tätig. Weitere Stationen ihrer Karriere waren Schämann Law Offices sowie Taylor Wessing

Für Addleshaw Goddard ist Baurschmidt der zweite Neuzugang auf Partnerebene in diesem Jahr. Zuvor hatte sich bereits Marco Zingler der Kanzlei angeschlossen. Zingler gehört dem Team in Frankfurt am Main an, wo die Kanzlei im vergangenen Jahr ein neues Büro eröffnete. Insgesamt beraten derzeit 16 Partnerinnen und Partner an den drei deutschen Standorten. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Ausbau der Immobilienrechts-Praxis: Lupp-Partnerin wechselt zu Addleshaw Goddard . In: Legal Tribune Online, 16.05.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/51791/ (abgerufen am: 19.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen