LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Ihre Lieblingsbeiträge in 2016: Sex-Tipps, Thomas Fischer und tote Pferde

27.12.2016

Gina-Lisa wurde nicht vergewaltigt, aber das Sexualstrafrecht trotzdem reformiert. Dass Lohfink von Alice Schwarzer unterstützt würde, schien bis 2016 etwa so wahrscheinlich wie dass sich ein Juraprofessor mit Chrystal Meth erwischen lässt.

10. Thomas Fischer: Der Richter als Kolumnist: "Der BGH liebt mich, er weiß es nur noch nicht"

Gleich zu Jahresbeginn sprachen wir mit Thomas Fischer. Der streitbare und umstrittene Richter war schon häufig in den Schlagzeilen. Nun macht er mit seiner Kolumne bei Zeit Online selbst welche. Die Vermischung von dritter und vierter Gewalt fesselt zahlreiche Leser – und stößt ebenso viele vor den Kopf.

9. Gewerbsmäßiger Betrug: Mann erbeutet 44.000 Euro am Pfandautomaten


Ein Straftäter, der selbst den Richter beeindruckt: "Das ist ja schon logistisch eine Meisterleistung", zitierte ihn der Kölner Stadt-Anzeiger beim Urteil im November. Kann man so sagen, wenn man 44.000 Euro am Pfandautomaten erbeutet. Mit einer einzigen Flasche.

8. OLG Köln erlaubt Aussage von AfD-Politiker zur Kölner Silvesternacht: "Leute wie Claudia Roth haben mittelbar mitvergewaltigt"

Gern genutzt in 2016: der Begriff der Schmähkritik. Keine Schmähkritik war ein recht unerfreulicher Satz von AfD-Politker Markus Frohnmaier, meinte das OLG Köln im April: "Durch 'Multikulti'-Politik haben Leute wie Claudia Roth in der Silvesternacht in Köln im übertragenen Sinne "mitvergewaltigt".

7. Zweites Verfahren wegen Kinderpornos läuft: Juraprofessor wegen Crystal Meth verurteilt

Im März wurde ein Kölner Juraprofessor wegen Besitzes von Ecstasy und Crystal Meth verurteilt; er soll die Drogen gegen sexuelle Dienstleistungen getauscht haben. Dass das zweite Verfahren wegen Besitzes von kinderpornographischem Material gegen Zahlung im November eingestellt wurde, schaffte es leider nicht in die Top 10 der meistgelesenen Beiträge.

Zitiervorschlag

Ihre Lieblingsbeiträge in 2016: Sex-Tipps, Thomas Fischer und tote Pferde . In: Legal Tribune Online, 27.12.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21596/ (abgerufen am: 29.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 28.12.2016 13:22, Rechtsanwalt Alexander Würdinger, München

    "Gleich zu Jahresbeginn sprachen wir mit Thomas Fischer. Der streitbare und umstrittene Richter war schon häufig in den Schlagzeilen. Nun macht er mit seiner Kolumne bei Zeit Online selbst welche. Die Vermischung von dritter und vierter Gewalt fesselt zahlreiche Leser – und stößt ebenso viele vor den Kopf."

    In seiner Funktion als Vertreter der "vierten Gewalt" lässt Thomas Fischer gerade diejenigen Themen sehr gezielt weg, die dem Ansehen der Justiz abträglich sein könnten. Thomas Fischer ist in Wahrheit eben gerade nicht der "Nestbeschmutzer", für den er sich ausgibt.