LTO-Podcast mit Ex-BVR Prof. Dr. Dieter Grimm: "Das Grund­ge­setz hat uns geeint"

von Michael Reissenberger

18.05.2018

Von den Anfängen der Bundesrepublik über die Wiedervereinigung bis hin zu Europa: Kaum jemand versteht das Recht auch in seinen politisch-zeitgeschichtlichen Zusammenhängen wie der ehemalige Bundesverfassungsrichter Dieter Grimm.

Prof. Dr. Dieter Grimm ist ehemaliger Verfassungsrichter. Wenn er spricht, dann hören Juristen zu. Er ist heute 81 Jahre alt, ruht sich aber nicht darauf aus, sondern unterrichtet bis heute an der US-amerikanischen Spitzenuni der Yale Law School und ist nach wie vor in den Spitzengremien des Wissenschaftskollegs in Berlin aktiv, einem Treffpunkt internationaler Geisteswissenschaftler.

Das ist der weite Horizont von Grimm, der das Recht auch aus seinen politisch-geschichtlichen und kulturellen Zusammenhängen wie kein zweiter versteht. Im Gespräch mit LTO erzählt er aus den Anfangsjahren der Bundesrepublik, die 1948 von den Westalliierten auf das Gleis gesetzt wurde, als die Ost-West-Drift unter den Siegermächten einsetzte. Der damals 12-Jährige erlebte die  Währungsreform, die 50er Jahre in der aufstrebenden Republik und litt unter der Teilung Deutschlands.

Grimm war Verfassungsrichter, als die Wiedervereinigung kam, zu der er auch etliche  Urteile beisteuerte, die auf die Belange der Ex-DDR-Bürger eingingen. Er spricht darüber, was damals gelang und was versäumt wurde und welche Gedanken er sich zu Europa macht, das derzeit der französische Staatspräsident und frischgebackene Karlspreisträger Emmanuel Macron aufmischen will.

 

Keine Folge verpassen: Abonnieren Sie den LTO-Podcast auf iTunes oder per Feed.

Zitiervorschlag

Michael Reissenberger, LTO-Podcast mit Ex-BVR Prof. Dr. Dieter Grimm: "Das Grundgesetz hat uns geeint" . In: Legal Tribune Online, 18.05.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/28717/ (abgerufen am: 21.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen