Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Frauen-Robe, Dauerkarten-Entzug, Uber-Verbot

02.08.2014

Unter der Woche keine Zeit gehabt, LTO zu lesen? Wir haben die zehn meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche zusammengestellt. Darunter: taillierte Roben für Frauen, Dauerkarten-Entzug für faule FCB-Fans und keine 70.000 Euro Schadensersatz für eine negative Bewertung über ein Fliegengitter.

10. FC Bayern kündigt Dauerkarten – Wer nicht will, der hat wohl schon

Wer in der vergangenen Saison acht Heimspiele des FC Bayern München verpasst hat, bekommt für die nächste Spielzeit keine Dauerkarte mehr. Damit will der Fußballclub die begehrten Tickets für Fans freimachen, die bisher leer ausgegangen sind. Ein berechtigtes Interesse, meint Tim Bagger, einen Anspruch darauf, jede Saison eine Dauerkarte zu bekommen, hat nämlich keiner der Fans.

9. LG Stuttgart zur Impressumspflicht – Am besten gleich auf die Startseite

Die Impressumspflicht beschäftigt die Gerichte immer wieder - besonders auf geschäftlichen Netzwerken wie etwa Xing. Dort sind Nutzer nach einem Urteil des LG Stuttgart selbst dann nicht auf der sicheren Seite, wenn sie ein lupenreines Impressum vorhalten – denn der Link zu selbigem sei zu schwer zu finden.

Das aktuelle Cover des Nachrichtenmagazins Der Spiegel steht in der Kritik. Das Blatt titelte mit der Aufforderung "Stoppt Putin jetzt!", hinterlegt mit Fotos von getöteten Passagieren des Flugs MH017. Die Bilder hatte sich die Redaktion offenbar aus dem Internet besorgt. Damit spannt das Magazin die Verstorbenen in eine politische Kampagne ein und verstößt gegen Presse- und Urheberrecht, sagt Markus Kompa.

Zitiervorschlag

Die 10 meistgelesenen Artikel der Woche: Frauen-Robe, Dauerkarten-Entzug, Uber-Verbot . In: Legal Tribune Online, 02.08.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12753/ (abgerufen am: 16.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag