Kanzleien: White & Case berät Bankenkonsortium bei Refinanzierung von Evonik

plo/ LTO-Redaktion

13.06.2010

Die internationale Anwaltssozietät White & Case LLP hat das Bankenkonsortium bei einer Refinanzierung der Evonik Industries AG beraten. Durch eine 1,5 Milliarden Euro Finanzierung hat die Evonik Industries AG am 8. Juni 2010 ihre bestehende Kreditlinie aus dem Jahr 2006 refinanziert.

Evonik ist ein internationaler, weltweit agierender Industriekonzern, der in den Geschäftsfeldern Chemie, Energie und Immobilien tätig ist. Der Evonik- Konzern beschäftigt rund 39.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2009 einen Umsatz in Höhe von rund 13,1 Milliarden Euro, davon 60 Prozent außerhalb Deutschlands.

Die Transaktion wurde durch eine Gruppe von 17 Banken arrangiert. Deutsche Bank Luxembourg S.A. fungiert als Konsortialagent des aus insgesamt 25 internationalen Banken bestehenden Konsortiums.

Zitiervorschlag

plo/ LTO-Redaktion, Kanzleien: White & Case berät Bankenkonsortium bei Refinanzierung von Evonik . In: Legal Tribune Online, 13.06.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/711/ (abgerufen am: 27.05.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen