LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kanzleien: DLA Piper berät DIRAK-Gruppe bei Unternehmensakquisition in Indien

11.04.2011

Die Rechtsanwaltskanzlei DLA Piper hat die Ennepetaler DIRAK-Gruppe, einen großen Hersteller von Scharnier-, Profil- und Verschlusstechnik, beim vollständigen Erwerb der DIRAK India Panel Fittings Private Limited vertreten.

Damit befindet sich das Tochterunternehmen wieder vollständig im Besitz der DIRAK-Gruppe, die das Joint Venture gemeinsam mit dem indischen Unternehmer S. D. Chakravarthy 1997 gegründet hatte. Dieser hielt bislang 49 Prozent der Anteile.

Die Federführung bei diesem Mandat lag bei den Indien-Spezialisten             Dr. Benjamin Parameswaran (Hamburg/Köln, Corporate/M&A) und Dr. Daniel Sharma (Brüssel/Frankfurt am Main, Litigation & Regulatory), die in Europa auch für die globale India Group von DLA Piper verantwortlich sind.

In Indien arbeitete DLA Piper mit der Wirtschaftsrechtssozietät Amarchand & Mangaldas in Bangalore zusammen (Reeba Chacko, Arjun Lall, Rashmi Pradeep, Maria Cheeran).

age/LTO-Redaktion

 

Zitiervorschlag

Kanzleien: DLA Piper berät DIRAK-Gruppe bei Unternehmensakquisition in Indien . In: Legal Tribune Online, 11.04.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/3003/ (abgerufen am: 21.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag