Gerichte: Vorsitzender Richter am BSG geht in den Ruhestand

von hho/LTO-Redaktion

01.07.2010

Mit Ablauf des 30. Juni tritt Hartwig Balzer, Vorsitzender Richter am BSG in Kassel, mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand.

Balzers Ernennung zum Vorsitzenden Richter erfolgte mit Wirkung zum Mai 2002, zunächst übte er den Vorsitz des für die Arbeitsförderung zuständigen 11. Senats aus. Seit November 2004 war er Vorsitzender Richter des für Beitrags- und Mitgliedschaftsrecht zuständigen 12. Senats.

Der 65- Jährige wurde bereits im November 1989 zum Richter am Bundessozialgericht (BSG) gewählt, zuvor war er Richter am Landessozialgericht Nordrhein- Westfalen. Neben seiner Tätigkeit als Vorsitzender Richter in Kassel war er Vorsitzender der Bibliothekskommission und gehörte zeitweise dem Präsidialrat sowie dem Gerichtspräsidium an.

Zitiervorschlag

hho/LTO-Redaktion, Gerichte: Vorsitzender Richter am BSG geht in den Ruhestand . In: Legal Tribune Online, 01.07.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/870/ (abgerufen am: 25.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag