Forschung: Frankfurter Institut für das Recht der Europäischen Union wird im Mai eröffnet

LTO-Redaktion

23.04.2010

Die Eröffnungsveranstsaltung wird am 5. Mai 2010 um 18 Uhr im Senatssaal der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) stattfinden. Damit wird die Tätigkeit des Instituts eingeleitet, das innovative Lösungen für Kernprobleme des Europäischen Rechts entwickeln will.

Das Frankfurter Institut für das Recht der Europäischen Union (fireu) bündelt die Forschungsaktivitäten der Lehrstühle der Juristischen Fakultät, die sich dem Europäischen Recht widmen. Die Bündelung von Ressourcen soll Synergien auslösen und einen Beitrag zu der von der Europa-Universität angestrebten transnationalen Forschung und Lehre leisten.

Dazu will das Institut auch ein Netzwerk nationaler und internationaler Kooperationspartner aufgebauen, interdisziplinäre Fragestellungen aufgreifen und – insb. durch Publikationen und Veranstaltungen – nach außen wirken.

Den Festvortrag wird Prof. Dr. Ulrich Häde zum Thema "Der Europäische Währungsfonds - Europa zwischen Solidität und Solidarität?" halten. 

Zitiervorschlag

LTO-Redaktion, Forschung: Frankfurter Institut für das Recht der Europäischen Union wird im Mai eröffnet . In: Legal Tribune Online, 23.04.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/429/ (abgerufen am: 28.02.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen