GSK Stockmann: Bogner mietet 'The Run’

18.05.2022

Das neu gebaute Münchener Bürogebäude 'The Run’ wird an die Willy Bogner GmbH vermietet. GSK Stockmann berät den Immobilienentwickler Neuplan.

Eine Objektgesellschaft des Immobilienentwicklers Neuplan hat die Gewerbeimmobilie 'The Run’ an die Willy Bogner GmbH vermietet. Das Unternehmen wird in dem Gebäude den neuen Hauptsitz einrichten. Der Mietvertrag läuft mindestens zehn Jahre.

The Run steht im östlichen Münchener Stadtteil Berg am Laim und erstreckt sich über eine Länge von 100 Metern. Auf fünf Stockwerken steht Bogner eine Fläche von 9.600 Quadratmetern zur Verfügung.

Neben verschiedenen Abteilungen des Unternehmens siedelt Bogner an dem Standort unter anderem Showrooms, ein firmeneigenes Fitnessstudio und eine Barista Bar an. Für den Entwurf des Neubaus zeichnet der Architekt Thomas Sutor verantwortlich.

Stefan SchlapkaNeuplan wurde bei der Vermietung von GSK Stockmann unter Federführung des Münchner Partners Stefan J. Schlapka umfassend beraten.

Schlapka gehört der Kanzlei seit 2012 an, im Dezember 2016 wurde seine Ernennung zum Equity Partner verkündet.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

GSK Stockmann für Neuplan GmbH:

Stefan J. Schlapka, Federführung, Immobilientransaktionen und Investments

Dr. Dirk Koch, Steuern

Stephan Wachsmuth, Steuern

Dr. Mechtild-Maria Siebke, Immobilientransaktionen und Investments

Maximiliane Bartsch, Immobilientransaktionen und Investments

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GSK Stockmann: Bogner mietet 'The Run’ . In: Legal Tribune Online, 18.05.2022 , https://www.lto.de/persistent/a_id/48482/ (abgerufen am: 30.06.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag