Voigt Wunsch Holler / KNPZ / Schramm Meyer Kuhnke / Freshfields Bruckhaus Deringer: Körber erwirbt Werum AG

14.02.2014

Der Technologiekonzern Körber übernimmt das Software-Unternehmen Werum IT Solutions AG. Die Hamburger Spezialkanzleien Voigt Wunsch Holler, KNPZ und Schramm Meyer Kuhnke haben die Rechtsabteilung von Körber bei dem Deal unterstützt. Werum setzte auf Freshfields.

Die Unternehmensanteile von Werum befinden sich zum überwiegenden Teil in der Hand von aktiven und ehemaligen Mitarbeitern.

Im Vorfeld des Erwerbs wurde die ursprüngliche Werum Software & Systems AG durch eine Abspaltung in zwei Unternehmen geteilt. In diesem Zusammenhang wird die Werum Software & Systems CIS AG gegründet, die etwa 100 Mitarbeiter beschäftigt und Software für andere Branchen außerhalb der pharmazeutischen Industrie entwickelt und vertreibt. Dieses Unternehmen ist nicht Bestandteil der Transaktion, es bleibt eigenständig mit einem unabhängigen Management. Werum und der Hauptaktionär ließen sich bei der gesamten Transaktion von einem Freshfields-Team um Prof. Dr. Christoph Seibt beraten.

Für die Körber AG waren – neben der Rechtsabteilung – gleich mehrere Spezialkanzleien aus Hamburg tätig. Gesellschaftsrechtlich beriet Voigt Wunsch Holler, KNPZ wurde zu IP- und IT-Fragen hinzugezogen, während Schramm Meyer Kuhnke im Arbeitsrecht beriet.

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern. Der Umsatz liegt bei über zwei Milliarden Euro.

Beteiligte Personen

Körber AG Rechtsabteilung

Dr. Rainer Linke, Federführung, Group General Counsel

Dr. Fabian Eckard, Fusionskontrolle

Kai Golücke, Arbeitsrecht

 

Voigt Wunsch Holler für Körber AG

Dr. Oliver Wunsch, Federführung, M&A/Gesellschaftsrecht, Partner, Hamburg

Dr. Hans-Christoph Voigt, Gesellschaftsrecht, Partner, Hamburg

 

KNPZ Rechtsanwälte für Körber AG

Dr. Kai-Uwe Plath, IP/IT, Partner, Hamburg

 

Schramm Meyer Kuhnke für Körber AG

Dr. Michael Kuhnke, Arbeitsrecht, Partner, Hamburg

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für Werum

Prof. Dr. Christoph H. Seibt, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Hamburg

 

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Voigt Wunsch Holler, Freshfields Bruckhaus Deringer

Zitiervorschlag

Voigt Wunsch Holler / KNPZ / Schramm Meyer Kuhnke / Freshfields Bruckhaus Deringer: Körber erwirbt Werum AG . In: Legal Tribune Online, 14.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11012/ (abgerufen am: 11.12.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Mergers & Acquisitions (M&A)
Re­fe­ren­dar (An­walts-/Wahl­sta­ti­on) (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Mün­chen

Rechts­an­walt (w/m/d) im Be­reich M&A / Pri­va­te Equi­ty

Görg, Frank­furt/M.

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (w/m/d) im Be­reich Ge­sell­schafts­recht/M&A

Görg, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Han­no­ver

Voll­ju­rist (m/w)

NürnbergMesse GmbH, Nürn­berg

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düs­sel­dorf

As­so­cia­te (w/m/d) M&A mit Schwer­punkt Pri­va­te Equi­ty

Taylor Wessing, Düs­sel­dorf

Re­fe­ren­dar (An­walts-/Wahl­sta­ti­on) (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln

Re­fe­ren­dar (An­walts-/Wahl­sta­ti­on) (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

Neueste Stellenangebote
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) Ge­sell­schafts­recht / M&A
Re­fe­ren­dar (An­walts-/Wahl­sta­ti­on) (m/w/d) Cor­po­ra­te/M&A
Un­ter­neh­mens­ju­rist (Syn­di­kus­rechts­an­walt) (m/w) M&A / Ge­sell­schafts­recht
Er­fah­re­ner Rechts­an­walt/Voll­ju­rist (w/m) Ge­sell­schafts­recht/M&A/Re­struk­tu­rie­rung
Se­nior Con­sul­tant (w/m) Tax
Voll­ju­ris­ten (w/m/d)
Syn­di­kus­an­walt / Se­nior Coun­sel M&A (m/w/di­vers)
Voll­ju­rist/Syn­di­kus­rechts­an­walt (m/w) Han­dels, Ge­sell­schafts und Kon­zern­recht|für den Zen­tral­be­reich Group Com­p­li­an­ce & Le­gal