Tier Mobility und Dott schließen sich zusammen: White & Case und Allen & Overy beraten zu E-Scooter-Fusion

15.01.2024

Der Wettbewerbsdruck im Markt für Mikromobilität ist hoch. Zwei der bekannteren Anbieter wollen sich der Herausforderung künftig gemeinsam stellen.

Tier Mobility und Dott, beide in größeren Städten und dort vor allem mit mietbaren E-Scootern präsent, stehen vor einem Zusammenschluss. Werden die Rahmenbedingungen der vorläufigen Fusionsvereinbarung erfüllt, soll die Transaktion innerhalb der nächsten beiden Monate finalisiert werden. An welche Voraussetzungen das Gelingen genau geknüpft ist, haben die Beteiligten bislang nicht verraten.  

Der kombinierte Umsatz von Tier und Dott liegt bei rund 250 Millionen Euro. Zuletzt haben die beiden Unternehmen im Zeitraum eines Jahres in mehr als 20 Ländern insgesamt 125 Millionen Fahrten abgewickelt. Mit der angedachten Fusion geht eine weitere Finanzierungsrunde unter Beteiligung von Mubadala Capital, Sofina, Estari, M&G, Naspers, Novator und White Star Capital einher. Einer Mitteilung von Tier Mobility zufolge werden die Investoren 60 Millionen Euro bereitstellen, um "die langfristige Vision des neuen Gemeinschaftsunternehmens zu unterstützen".

Tier Mobility wurde zur Vereinbarung des Zusammenschlusses von White & Case beraten. Die Leitung des Teams lag bei Daniel Turgel und Angus Nunn. White & Case hat das Unternehmen zuvor bereits mehrfach bei Eigenkapital- und Fremdkapitalfinanzierungen sowie bei Akquisitionen und Veräußerungen beraten. Bei der aktuellen Transaktion hat die Kanzlei mit einem Team von PwC Deutschland um Gerhard Wacker zusammengearbeitet.

Für Dott war nach LTO-Informationen Allen & Overy tätig. Hier lag die Federführung bei Jasper de Jong und Tim Rijkse.

sts/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

White & Case für Tier Mobility:

Daniel Turgel (Partner, Federführung, London)

Angus Nunn (Associate, Federführung, London)

Tom Falkus (Partner, London)

Helen Pantelides (Partner, London)

Di Yu (Partner, London)

Alex Woodfield (Partner, London)

Nicholas Greenacre (Partner, London)

Marc Israel (Partner, London)

Will Smith (Partner, London)

Carola Glasauer (Partner, Frankfurt)

Tobias Heinrich (Partner, Frankfurt)

Bodo Bender (Partner, Frankfurt)

Dennis Heuer (Partner, Frankfurt)

Chang-Do Gong (Partner, New York)

Hans-Georg Schulze (Partner, Berlin)

Albrecht Schaefer (Local Partner, Frankfurt)

Irina Fogarty (Associate, London)

Marta Zieba (Associate, London)

Kristy Duru (Associate, London)

Iman Adebowale (Associate, London)

JX Zheng (Associate, London)

Joao Lacerda (Associate, London)

Lily Teh (Associate, London)

Reetu Vishwakarma (Associate, Frankfurt)

Carsten Schreiner (Associate, Frankfurt)

Dilara Erik (Associate, New York)

M. K. Kang (Associate, New York)

Zitiervorschlag

Tier Mobility und Dott schließen sich zusammen: White & Case und Allen & Overy beraten zu E-Scooter-Fusion . In: Legal Tribune Online, 15.01.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/53638/ (abgerufen am: 19.04.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen