LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Oppenländer / Hengeler / Dr. Stracke Bubenzer & Partner: Zei­tungs­ver­lage gründen gemein­same Ver­mark­tungs­platt­form

18.04.2016

23 Verlage – darunter die F.A.Z.-Gruppe, Madsack und DuMont – gründen die Score Media Group. Das Unternehmen soll die Titel und Produkte der Verlage crossmedial vermarkten. Oppenländer, Hengeler und Dr. Stracke Bubenzer beraten rechtlich.

Rolf Leinekugel

Die Gruppe der 23 Zeitungsverlage setzt sich zusammen aus zehn sogenannten Rückgratverlagen und 13 Reichweitenverlagen. Die Rückgratverlage sind die größten deutschen Regionalzeitungsverlage Funke, Madsack, Ippen, DuMont, Südwestdeutsche Medienholding, Rheinische Post Mediengruppe, Mediengruppe Presse-Druck, Medien Union Ludwigshafen, Verlagsgruppe RheinMain und die FAZ-Gruppe/RheinMainMedia. Sie ließen sich bei der Gründung von Score Media gesellschaftsrechtlich von Oppenländer und kartellrechtlich von Hengeler Mueller beraten.

Zu den Reichweitenverlagen, die von der Kanzlei Dr. Stracke Bubenzer & Partner beraten wurden, zählen viele große regionale Verlagshäuser, unter anderem der Zeitungsverlag Neue Westfälische, die Weser-Kurier Mediengruppe und der Mittelbayerische Verlag.

Die Titel der Verlage kommen auf eine gebündelte Print-Reichweite von 25 Millionen Lesern pro Tag und über eine bundesweit flächendeckende Crossmedia-Reichweite von 41 Millionen Nutzern im Monat. Durch die Transaktion ist es gelungen, sämtliche deutschen regionalen Tageszeitungsverlage, die eine täglich Auflage von über 400.000 Exemplare haben, sowie den ganz überwiegenden Teil der übrigen großen regionalen Tageszeitungsverlagshäuser zur gemeinsamen Vermarktung ihrer Titel und Produkte zu vereinen.

Der Gründung von Score Media gingen langwierige Verhandlungen voraus. Die Medienhäuser haben unter dem Arbeitstitel "Projekt Lotus" vier Jahre lang gebraucht, um das national agierende Unternehmen zu schmieden.

Beteiligte Personen

Oppenländer für die Rückgratverlage:

Dr. Rolf Leinekugel, Federführung, Gesellschaftsrecht, Stuttgart

Dr. Christian Gunßer, Corporate Finance, Stuttgart

Dr. Daniel Schillerwein, Gesellschaftsrecht, Associate, Stuttgart

Dr. Teresa Trutnau, Gesellschaftsrecht, Associate, Stuttgart

 

Hengeler Müller für die Rückgratverlage:

Dr. Thorsten Mäger, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Dr. Florian von Schreitter, Kartellrecht, Associate, Düsseldorf

 

Dr. Stracke, Bubenzer & Partner für die Reichweitenverlage:

Volker Küpperbusch, Verlagsrecht, Bielefeld

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Oppenländer

Zitiervorschlag

Oppenländer / Hengeler / Dr. Stracke Bubenzer & Partner: Zeitungsverlage gründen gemeinsame Vermarktungsplattform . In: Legal Tribune Online, 18.04.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19115/ (abgerufen am: 11.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag