Noerr / White & Case: Vattenfall verkauft seine Facility Services an ISS Facility Services

19.11.2014

ISS Facility Services, deutsche Tochter der dänischen ISS A/S, hat den Zuschlag für die Facility-Services-Dienstleistungen von Vattenfall erhalten. Der Dienstleister wurde im Vergabeverfahren von Noerr beraten, Vattenfall von White & Case.

Olav Wagner

ISS Facility Services, mit Sitz in Düsseldorf, übernimmt zum 1. Januar 2015 zugleich die Vattenfall-eigene Facility-Services-Gesellschaft VSG GmbH inklusive ihrer Beteiligung an der TeGeMa Gesellschaftfür technisches Gebäude-Management mbH sowie Hanuman FO GmbH mit insgesamt mehrals 500 Mitarbeitern. Die Transaktion wird voraussichtlich zum 1. Januar 2015 abgeschlossen sein. Vattenfall hat zeitgleich mit der an den neuen Eigentümer veräußerten VSG GmbH einen umfassenden Dienstleistungsvertrag über den Bezug von Facility Management-Leistungen abgeschlossen.

Das Noerr-Team unter der Leitung von Dr. Olav Wagner und Dr. Christoph Spiering hat ISS umfassend beraten, insbesondere auch zu den vergaberechtlichen Aspekten der Transaktion. So konnte sich ISS in einem mehrstufigen europäischen Vergabeverfahren gegen mehrere Wettbewerber durchsetzen. Das Vergabeverfahren war notwendig, da Vattenfall als sogenannte Sektorenauftraggeber dem vergaberechtlichen Regime unterliegt. Die Vergaberechtler führten darüber hinaus auch die Verhandlungen über die Details des Dienstleistungsvertrages.

Der Vertrag umfasst eine Fülle von Dienstleistungen in den Bereichen Facility Services, Flächenmanagement, Reinigungs- und Sicherheitsdienste, Support Services, Catering, Fuhrparkmanagement und Instandhaltung. Rund 500 Vattenfall-Mitarbeiter wechseln zu ISS. Auch die Vattenfall-Tochter VSG geht durch die Transaktion an ISS Facility Services über.

Die Partnerschaft ist auf eine Laufzeit von fünf Jahren ausgelegt und beinhaltet die Option einer zweijährigen Verlängerung. Mit dem Zuschlag für diesen Auftrag vertiefen ISS und Vattenfall ihre Partnerschaft. ISS hat in diesem Jahr bereits einen umfangreichen Neuauftrag von Vattenfall in Schweden erhalten.

Mit der Transaktion setzt sich auch die Zusammenarbeit zwischen Noerr und dem weltweit führenden Facility-Services-Dienstleister ISS in Deutschland fort. Der weltweite Umsatz des börsennotierten, dänischen Mutterkonzerns liegt bei rund 10,5 Milliarden Euro bei mehr als 520.000 Mitarbeitern. Die Kanzlei hat den Konzern in diesem Jahr bereits bei der strategischen Veräußerung seiner Geschäftsbereiche Personalarbeit und Hauswirtschaftsdienste an den Logistikdienstleister Teamwork – Die Büttgen GmbH beraten.

Neben dem White & Case-Team waren bei Vattenfall Inhouse Torsten Klar (Corporate und M&A), Bettina Brammer (Vergaberecht) und Guido Egbers (Tax) tätig.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Noerr für ISS Facility Services

Dr. Olav Wagner, Federführung , Vergaberecht und Commercial, Partner

Dr. Christoph Spiering, Federführung, Corporate/M&A, Partner

Dr. Tibor Fedke, Corporate/M&A

Dr. Carsten Heinz, Tax

Dr. Kathrin Westermann, Kartellrecht

Associates: Fabian Raddatz, Vergaberecht und Commercial, Dr. Roland Kühne, Dr. Andrea Petsch, Maximilian Wehage, alle Corporate/M&A, Florian-Felix Marquardt, Peter Scheuch, beide Tax, Hanna Boeckmann, Pascal Schumacher, beide Kartellrecht, Dr. Stefan Schwab, Arbeitsrecht – alle Berlin

 

White & Case für Vattenfall

Dr. Jörg Kraffel, M&A/Corporate, Partner,

Dr. Carsten Rodemann, M&A/Corporate, Partner

Dr. Jost Kotthoff, IT/Outsourcing, Partner

Dr. Detlev Gabel, IT/Outsourcing), Partner

Dr. Dirk Eisolt, M&A/Corporate, Counsel

Dr. Sebastian Prügel, M&A/Corporate, Local Partner ).

Dr. Lars O. Petersen, Public Procurement Law, Associate

Dr. Thomas Feiler, IP, Assoicate

Thomas Voigtländer, M&A/Corporate, Associate

Quelle: Noerr, White & Case, LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Noerr / White & Case: Vattenfall verkauft seine Facility Services an ISS Facility Services . In: Legal Tribune Online, 19.11.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13860/ (abgerufen am: 22.06.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen